24.05.2017

„Eine spezifisch deutsche Kultur ist, jenseits der Sprache, schlicht nicht identifizierbar“ 

Meinte die Integrationsministerin Deutschlands neulich. Aber was ist die wirkliche deutsche Kultur eigentlich?
15.05.2017

Der Arbeiter darf von der Wirtschaft nicht als Kostenfaktor einsortiert werden

Uli Gellermann von der Rationalgalerie hat da nach dem Versagen und der Klatsche, die die SPD in der NRW-Wahl einstecken musste, etwas sehr Wichtiges am Wickel.
07.05.2017

Sonst werden immer mal wieder die Schlafschafe dieser Republik durch den Kakao gezogen

Jetzt ziehen die "Systemlinge" mal die Verschwörungstheoretiker durch den Kakao. 
29.04.2017

Regierung finanziert „Institut für gesellschaftlichen Zusammenhalt“

Nach all dem, was diese Regierung in den letzten beiden Jahren mit ihrer desaströsen Immigrationspolitik für den "gesellschaftlichen Zusammenhalt" Deutschlands geleistet hat, kann man nur mit größtem Misstrauen der Gründung eines solchen Institutes entgegensehen.
28.04.2017

Da sagen dann die Leute, das könnte doch gar nicht sein, dass Deutsche Deutschland – oder Angehörige eines anderen Volkes die Angehörigen ihres eigenen Volkes – so derartig preisgeben würden

Aber siehe dazu hier ...
26.04.2017

Gerald Celente zur Frage eines Krieges der USA gegen Nordkorea

Donald Trump sprach gestern mit dem nationalen Sicherheitsrat (NSC) der USA. Heute wird er sich mit den 100 Senatoren im Weißen Haus treffen und mit ihnen über die Situation hinsichtlich Nordkorea sprechen. Gerald, bist Du optimistisch, dass sie das Ganze friedlich regeln werden oder werden sie auf Krieg drängen?
24.04.2017

Gabriel will immer noch EU-Perspektive für die Türkei

Man könnte nun einfach flapsig erwidern: Gut, wenn Gabriel wirklich eine Perspektive für die Türkei als Mitglied in der EU will, dann wollen wir eine Perspektive für Gabriel in der Türkei (Alterssitz nach vorzeitigem Ruhestand, Orangenplantage, eigene Bauchtanzgruppe, pipapo). Aber wir können es ja auch differenzierter angehen lassen: ...
14.04.2017

So soll Arbeit glücklich machen

Pünktlich zum Tag des Herrn (wir schreiben den 14. April 2017, also Karfreitag) - aber vielleicht angesichts des Themas besser: Zum Tag der Herren (vulgo: Arbeitgeber) - platziert die FAZ mit Blick auf das allgegenwärtige Drangsal ihre eigene, kleine, miefige und zynisch-hinterhältige Version der Erlösung.
13.04.2017

59 Tomahawk Cruise Missiles auf den Irak, ääähh Syrien  …  beim „most beautiful piece of chocolatecake you have ever seen“ 

Und eine weise Antwort des chinesischen Premiers Xi.
11.04.2017

Zur Zukunft Deutschlands

Und Europas.
08.04.2017

Wir erreichen die Leute nicht mehr mit Fakten! 

Oh ja, das ist ein Problem, auf das nicht nur sehr viele Kreative aus dem Bereich der unabhängigen Medien des Internets jeden Tag stoßen dürften.
03.04.2017

Zum 60 Geburtstag der EU

Beziehungsweise zur Unterzeichnung der römischen Verträge.
31.03.2017

Oliver Janich fragt sich angesichts des Problems eventueller Wahlfälschungen in Deutschland, ob man denn wirklich so unfassbar dumm sein kann wie die Saarländer

und tatsächlich die AfD nur mit einem Anteil von 6 Prozent wählen kann.
30.03.2017

Die SPD und ihre Stellung zum Islam

Man muss sagen, wo die SPD mal recht hat, da hat sie mal recht. Das Tragische in der heutigen Zeit besteht jedoch darin, dass dieses Recht - oder dieses Recht haben - dadurch aufgelöst und ad absurdum geführt wird, also in Unrecht überführt wird, weil in der sozialen Gemeinschaft (Gesellschaft) weder die Differenzierungsfähigkeit noch die Organe vorhanden sind, um dieses Recht sinnvoll zu realisieren.
29.03.2017

Ohne Geld keine Revolution?

Es steht Geist gegen Geld!
27.03.2017

Saarlandwahl: Es hat „Mama“ gesagt!

Das Saarland hat "Mama" gesagt!!
25.03.2017

KenFM im Gespräch mit Gerhard Wisnewski – Zum sozialen Schlaf und zu den Gründen eines Aufwachens daraus

Gerade eben führte Ken Jebsen ein verdienstvolles Interview mit Gerhard Wisnewski anlässlich der 10. Veröffentlichung in dessen Buchreihe: „Verheimlicht, vertuscht, vergessen - 2017". Da gibt es viele Dinge, von denen man wünscht, dass sie möglichst vielen Menschen vor das Gesicht, die Ohren und vor das Bewusstsein kommen mögen.
23.03.2017

David Icke über die Heuchelei der Regierungen des Westens, die den Terrorismus verurteilen

David Icke nimmt Stellung zu den Terroranschlägen in London und zu den Phrasen, die die britischen Parlamentarier nach einer Stellungnahme ihrer Premierministerin Theresa May dazu im Fernsehen losließen.
21.03.2017

Gerade eben startete der Saker, also diese große, weltweit bekannte und millionenfach gelesene Homepage zur Geopolitik einen Hilfe- beziehungsweise Spendenaufruf

„Aber nun entwickeln sich die Dinge sehr kritisch. Ich brauche Eure Hilfe oder etwas wird sich ändern müssen, und zwar nicht zum Besseren.“
20.03.2017

Zur Situation und Zukunft der Hochschulen

Gerade eben steuerte der Hadmut mal wieder eine Lagebeschreibung zur Situation an den Hochschulen - speziell zur Auslöschung der freien Meinungsäußerung an einem amerikanischen College - bei. Nun ja, das kommt - insofern es nicht schon längst bei uns gelandet ist - alles auch zu uns. Bei dieser Gelegenheit habe ich zur Situation und Zukunft der deutschen Hochschulen auch etwas beizutragen.
17.03.2017

Einen weiteren Beitrag zum Thema GEZ-Verweigerer,

der sich dicht an den den popolistischen Bildungspegel der Bild-Zeitung heranrobbt, publizierte gerade eben NuoViso. 
16.03.2017

Leider sind auch die unabhängigen Medien des Internets von der großen Krankheit befallen, die heute als Seuche der Zeit durch die Welt geht: der Denkschwäche

Was dabei herauskommt, ist Popolismus, das heißt Infos für den Allerwertesten.
13.03.2017

Nur zwei Zeitungen werden in den USA überleben

Man darf getrost annehmen, dass diese weitere Segnung aus dem Land der Tellerwäscher - wo jeder seines Glückes Schmied ist und mit ehrlicher Arbeit Milliardär werden kann - in nicht allzu langer Zeit auch bei uns den grillwurstduftgeschwängerten Kulturkreis bereichern wird.
07.03.2017

Fünf Millionen GEZ-Verweigerer

Ach, du große Güte! So viele Freiheitskämpfer hier in Deutschland!
04.03.2017

Verwandlungsfähiges Bewusstsein liegt den Menschen heute so fern wie damals die Erkenntnisse des Kopernikus

Der Materialismus einer rein auf naturwissenschaftliche Erkenntnis und einer Beobachtung durch die Sinne aufgebauten Weltanschauung hat sich derartig verfestigt, dass man sich natürlich fragen kann, ob es unter diesen Bedingungen heute überhaupt Sinn macht, über Angelegenheiten eines „verwandlungsfähigen Bewusstseins“ zu sprechen. Aber dieses wird den Zugang zu den Menschenseelen durch alle Hemmnisse hindurch finden.
25.02.2017

Der Wirtschaftsweise Prof. Bofinger, Martin Schulz und die Angst der SPD Wähler, über die Globalisierung in Hartz IV und ins Bodenlose zu stürzen

Die Leute sind heute alle so schlau, und wenn sie ganz schlau sind, dann dürfen sie studieren, und wenn sie noch schlauer sind, werden sie vielleicht Doktor oder Professor. Sollte es sich dann herausstellen, dass sie superschlau sind, dann könnten sie Wirtschaftsweiser werden, so wie der Professor Bofinger, dessen Vorschläge auf ein Anrecht auf eine Unterstützung bei Arbeitslosigkeit die FAZ zitiert.
19.02.2017

Was mag der Grund sein, dass eine Regierung die Sicherheit ihrer Bürger nicht mehr im Blick hat?

Nein, „vernünftige Erklärungen dafür gibt es nicht“, aber es gibt Erklärungen.
18.02.2017

Fracking gehört einfach verboten

Immer wieder habe ich den Eindruck, dass diese dekadente Führungsklasse – wo es nur geht – die Schrauben immer noch ein bisschen mehr anzieht, um zu testen, was das von ihnen verachtete Volk gerade noch schluckt. 
17.02.2017

Schulnoten werden – vielleicht – abgeschafft

Diese Meldung ruft bei mir einige Erinnerungen an meine eigene Schulzeit wach. ... Sehe ich heute, was andere junge Menschen in der Staatsschule zum Beispiel im naturwissenschaftlichen Unterricht an überflüssigem intellektuellen Ballast lernen müssen, dann frage ich mich, wie sie diese nutzlosen und die Seele verderbenden „Erkenntnisse“ im Leben jemals wieder überwinden sollen.
12.02.2017

Stefanie von Berg, Grüne, freut sich, dass Deutsche bald in der Minderheit sind – Update: Hochdekorierter deutscher General fragt: „Ist also Deutschland nicht mehr zu retten? Sind die Deutschen müde geworden und ergeben sie sich widerstandslos ihrem Schicksal?“

Natürlich kann es einen befriedigen, dass der Widerstand gegen diesen gefährlichen Unsinn seitens der unabhängigen Medien des Internets vorhanden ist und doch ein paar (leider viel zu wenige) Menschen aufwachen. Aber ...
10.02.2017

Grüne in die nächste Regierungskoalition – Der Notfallplan

Es könnte sehr knapp werden für die Große Koalition aus CDU/CSU und SPD, die nächste Bundestagswahl 2017 zu gewinnen.
06.02.2017

Was geht ab in Bad Deutschburg?

Und sonstwo.
02.02.2017

Daniele Ganser: Frieden ist die Basis von allem

Ok, das kann man ja mal so als fromme Forderung in den Raum stellen. Aber die Menschen heute wissen nicht, wie unreal und unwirklich das alles ist, was sie sich so wünschen und formulieren. Denn man könnte ja genauso fragen: Was ist denn nun die Basis für Frieden?
27.01.2017

Mögliche Aufhebung der amerikanischen Russland-Sanktionen durch Donald Trump?

Stellt die FAZ seitens des neuen US-Präsidenten in Aussicht. - Das geht aber doch gar nicht.

Keine Hinweise mehr von dieser Hauptseite aus auf neue Beiträge der Seite Zum Zeitgeschehen

Viele meiner Leser werden es ja schon gemerkt haben. Der Wegfall dieser Verlinkungstätigkeit auf die Beiträge der Seite Zum Zeitgeschehen erleichtert und befreit mich für andere Aufgaben. Also nicht die Seite Zum Zeitgeschehen fällt weg, sondern nur meine Links darauf.

 

24.01.2017

In den deutschen Mainstreammedien wird bereits der Mord an Donald Trump vorausgesagt

Es wird über die geringe Wahrscheinlichkeit fabuliert, dass Donald Trump die ersten zwei Jahre seiner Amtszeit wohl nicht überlebt - in Amerika würde ja so viel auf Präsidenten geschossen. Dieser Schwachsinn wird nicht nur von einem deutschen "Philosophen" abgesondert.
23.01.2017

Lehrermangel an hessischen Grundschulen – Staatsschule oder Privatschule?

Der Landesvorsitzende der Lehrergewerkschaft vermutet, dass Geldmangel die Ursache ist mit Blick auf die immer knapper werdenden Lehrkräfte. Das glaube ich nicht. Ich glaube eher, dass das heutige Schulsystem längst ausgedient hat.
22.01.2017

Umfrage: Mehrheit wünscht sich Austritt von Björn Höcke aus der AfD

Hach ja, was die Deutschen sich alles wünschen: Penisverlängerung, Brustvergrößerung, mehr Bier im Glas.
21.01.2017

Warum dieses merkwürdige Theater von Björn Höcke (AfD) zum „Denkmal der Schande“ in Berlin?

Als kürzlich Björn Höcke (AfD) in seiner Rede auch auf dieses, wie er es nannte „Denkmal der Schande“ in Berlin einging, fragte ich mich, was das denn nun wieder sollte. Gibt es denn für eine Partei in dieser Zeit wirklich nichts Interessanteres und Wichtigeres, als sich mit solchen missverständlichen Themen auf ganz dünnes Eis zu begeben und politischen Selbstmord zu begehen?  
19.01.2017

Thomas Mayer zur Wirtschaftskompetenz des Papstes –  Und warum es gut sein soll, an Gott zu glauben

So kann das ausgehen, wenn Ökonomen, hier Thomas Mayer, Gründungsdirektor des Flossbach von Storch Research Institutes, über Religion schreiben.
17.01.2017

Kardinal Marx zieht Trennlinie zwischen Christen und „Alternative für Deutschland“

Ach ja? Christus war natürlich der große Trennlinienzieher, nicht wahr?
12.01.2017

Prof. Sinn über die eigentlichen Gründe für die Abschaffung des Bargeldes

"Der Öffentlichkeit wird gesagt, es ginge hier um ein Programm zu Bekämpfung der Kleinkriminalität. Ich sage Ihnen, das hat mit Kleinkriminalität nicht viel zu tun."
11.01.2017

NAFRI-Orchester, ausgepresste Zitronen, Pläne für Idioten, schrottige Passwörter, Staatsknete für Schrottmedien

Krieg? Ach was! – Falsche Flagge in Dschöhrmänni – Schweres Militärgerät – Hätte hätte Fahrradkette – Das alles und noch viel mehr im Zeitgeschehen vom Januar 2017 Teil 3.

10.01.2017

Vom Verfall des Verstandes

.... und der Welle spirituellen Lebens, die in diese Welt hineinwill.
06.01.2017

Die meisten Menschen können den Staat nur als Riesen-Wirtschaftsunternehmen begreifen

Leider gehört auch der verdienstvolle Peter Haisenko dazu. Und „beste Hoffnungen“ für die Zukunft des sozialen Ganzen bestehen in Anbetracht dieser weitverbreiteten Illusion keine. 
05.01.2017

Schöne Frauen, wilde Löwen, Elfentanz und Tortenschlacht!

Und das alles im Zeitgeschehen zum Januar 2017 Teil 2!

 

04.01.2017

Was Politiker über Hartz IVler sagen dürfen – Alles straffrei

Aber über dieses Urteil kann man eigentlich nur froh sein.

Fefe über Parteien, Populisten, Rechtspopulisten … 

... und dass die Bürger sich von der Politik nicht mehr vertreten fühlen.
03.01.2017

Putin der Bemerkenswerte