14.04.2018

Syrien: Der Anschlag

Na prima, dann wissen wir ja, wie es weitergeht.
12.04.2018

Syrien: Angriff soll heute Abend stattfinden

Wir wissen also sogar schon den Termin. Und: Wir dürfen dabeisein! Also: Bier kaltstellen! Kartoffelchips einkaufen. Das wird besser als der ganze müde Serien-Scheiß im Fernsehen.
11.04.2018

Syrien, giftige Gase, giftige Reden, giftige Pläne, giftige Dritte Weltkriege

Auch des Chaos kleine Tochter ist wieder am Werk, Deutschlands Königin der verschrumpelten Herzen und vertrockneten Gehirne.
06.04.2018

Fall Skripal: Dass Menschen lügen, dass Politiker lügen, das ist schändlich – aber nichts Neues

Das Neue ist, dass diese Lügen aufgrund der heutigen schnellen und weitreichenden Kommunikationsverhältnisse des Internets immer offensichtlicher werden. Die alte Welt geht in Lügen und Schanden zugrunde, und wir - dürfen dabei sein.
28.03.2018

Sinkende Leistungen und ein steigendes Aggressionspotenzial an vielen deutschen Schulen

Da bleibt den Eltern nur eine Möglichkeit. - Schilderung eines Beispieles, dessen Prinzip für so viele andere Dinge ebenfalls gelten wird.
23.03.2018

Der Fall Skripal und die Vorbereitungen zu einem Dritten Weltkrieg

Nicht die Frage scheint die wichtigste zu sein, "ob" dies geschieht, sondern eigentlich nur noch "wann" dies der Fall ist.
22.03.2018

Börsenexpertin: Mittelfristig steuern wir auf einen Weltkrieg zu

Schuld soll die "Deindustrialisierungsphase" der USA sein. - Aber das ergibt doch keinen Sinn. 
19.03.2018

Zur Verhinderung eines möglichen Dritten Weltkrieges  

Aufnahmefähigkeit der Deutschen ausgeschöpft?

Dritter Weltkrieg, oder weiter wie bisher und „noch besser“ Wirtschaft betreiben und die Massen befriedigen?

Es gibt auch Kreise, die lieber mit ihren Unternehmen Wirtschaft betreiben und Geld verdienen wollen.

Wenn man heute sagt, dass es einen Dritten Weltkrieg gibt, dann wird man nicht ins Irrenhaus eingesperrt

Wenn man aber schreibt, warum es einen Dritten Weltkrieg geben könnte, dann sehen die Dinge schon etwas anders aus.

Dritter Weltkrieg und die „wahren Kriegstreiber“

Als man - den zu dieser Zeit noch nicht braven Soldaten - Schweijk zu Beginn des Buches zur Weltlage befragte, meinte dieser: Ja, ist doch klar, es wird Krieg geben. Dafür wurde er ins Irrenhaus eingesperrt. Als dann tatsächlich der Erste Weltkrieg ausbrach, merkte man, dass er doch nicht verrückt war, und er wurde wieder entlassen.
16.03.2018

Es sieht nach Krieg aus

In Washington seien weder Intelligenz noch Rechtschaffenheit und Anstand mehr zu finden. Man könne daher mit großer Zuversicht das Schlimmste erwarten. - Na toll. Ein kleiner Überblick.
15.03.2018

Da haben wir es mal wieder: Unternehmen werden verkauft, teuer, sehr teuer

In diesem Fall wäre es "der teuerste Deal der Techbranche geworden“. Aber die Frage ist doch: Darf das überhaupt sein? 
12.03.2018

Horst Seehofers Masterplan für Abschiebungen

Die vollnarkotisierten Ureinwohner von Bad Deutschburg werden besonders von der "Videoüberwachung an allen Brennpunkten" völlig begeistert und aus dem Häuschen sein - und nun am Wochenende im gut-und-gerne-und-jetzt-ganz-sicher-Deutschland noch lieber auf Shopping-Tour gehen.
11.03.2018

Oliver Janich fragt sich zur neuen Justizministerin,

ob diese noch eine Steigerung zu Heiko Maas sein könnte.  

Manchmal frage ich mich angesichts solcher Kindereien, ob die Identitäre Bewegung nicht vielleicht sogar einen Testballon der Globalisten und Eliten selber darstellt

Letztere legen ab und zu mal den prüfenden ärztlichen Finger auf den erregten Puls des fiebrigen Patienten, wie weit die Revolutionsstimmung hier in Österreich, Deutschland und Europa wohl schon gediehen sein möge.
09.03.2018

Ken Jebsen interviewte Thomas Sattelberger

Thomas Sattelberger "gilt bis heute als der erfolgreichste deutsche Personalmanager." - Dieses Gespräch könnte als das "bis heute“ erfolgloseste Interview, das Ken Jebsen jemals führte, in die Geschichte des KenFM-Kanals eingehen.
05.03.2018

Zum 70. Geburtstag des Philosophen Peter Sloterdijk gab es im „New Yorker“ einen langen Artikel 

In diesem gab es eine interessante Stelle, die ich hier mal übersetze, denn die Leute, die gerne zu den sozialen Verhältnissen von vor der französischen Revolution (1789) zurückkehren wollen, scheinen doch gar nicht so selten zu sein.
27.02.2018

Akif Pirinçci zu Heiko Maas, „dem wohl verhasstesten Politiker des Landes“

Akif Pirinçci zerlegt herrlich scharfzüngig - aber scharfsinnig - sowie ätzend - aber fachmännisch wie die starke Reinigungslauge auf einem verdreckten alten Bauernschrank - nicht nur Heiko Maas, sondern auch Horst Seehofer und die politische Lage hier in Bad Deutschburg.
23.02.2018

Der europäische Supernanny-Staat

Der Autor spricht einige wichtige Dinge an, die man ergänzend ins rechte geistige Licht setzen muss, um wirklich zu verstehen, was hier los ist. Denn warum sollte die neue GroKo - einen "europäischen Supernanny-Staat" errichten wollen? Weil die Herrschenden ihre Untertanen so lieb haben und sie hätscheln und päppeln wollen wie kleine Babies, damit diese einmal groß und stark werden? Natürlich nicht.
22.02.2018

„We are in trouble“

Was „Chefs von Politikberatungsunternehmen“ auf „Sicherheitskonferenzen“ so alles von sich geben.
15.02.2018

Menschenrechte für Affen? – Können Tiere denken? – Über die in der Natur waltende Weisheit – Neuer Upload des gelöschten Videos

YouTube hat meinen Clip zu diesem Beitrag gelöscht. Ich habe den Beitrag auf einer anderen Plattform erneut hochgeladen. Also am besten schnell angucken oder herunterladen, bevor er dort möglicherweise auch gelöscht wird.
14.02.2018

Professor Bolz und die Verfassungsbrüche

Professor Bolz wundert sich, dass das politische und journalistische Establishment bei den Verfassungsbrüchen seelenruhig zuschaut.
09.02.2018

AfD gründet eigenen Newsroom und ein eigenes TV-Studio

In gewisser Weise muss man das, was die AfD hier weitsichtig realisiert auch als einen Erfolg und als eine Frucht der Tätigkeit der vielen verdienstvollen unabhängigen Medien des Internets ansehen.

Star Wars – Neue Trilogie

Die Star Wars-Filme sind wichtig, um die Massen, die in ihrem Innern eine merkwürdige, geheime und anscheinend unstillbare Sehnsucht nach dem wahren Ursprung ihres Wesens verspüren, ruhig zu halten. 
07.02.2018

Aussetzung der Demokratie

Und "der Trick" ist so zu verstehen, dass die Menschen heute wieder "die Freiheit der Wahl haben".
01.02.2018

Damals sagte Oswald Spengler den Untergang des Abendlandes voraus – Heute ist es der Saker

Aber nur aus dem Wissen um diesen Untergang kommt kein neuer Aufstieg zustande.
29.01.2018

Das „gut und gerne“-Deutschland und die notwendigen Niedergangserscheinungen der Zeit und der westlichen Kulturen 

Irgendwie muss es ja weitergehen. Und es wird weitergehen. So oder so.
27.01.2018

Die Arbeiter von vor 120 Jahren, alles „durch die Bank organisierte Sozialdemokraten“, waren durchaus weltanschaulich interessierte und gedankenkräftige Menschen

Und man muss sich dabei nur einmal an das schwere Leben dieser Menschen von vor über 120 Jahren erinnern. Wer heute glaubt, der Raubtierkapitalismus sei doch überwunden, der dürfte ganz schwer auf dem Holzweg sein.  

Diese Erarbeitung des reinen Denkens ist natürlich ein anstrengender Prozess der Selbstüberwindung

Aber daraus hätte bereits vor über 120 Jahren die Hoffnung auf eine heilsame und angemessene Behandlung der katastrophalen sozialen Zustände und Aussichten bestanden, die der Saker oben der westlichen Kultur attestiert.

Eine Signatur dieser Bewusstseinsepoche der Menschheit    

Was im Menschen als Geist erscheint, hat nicht mit Wachstum und Aufbau der Materie, sondern mit deren Abbau zu tun.
24.01.2018

EU verhängt Milliardenstrafe an Apple

Und wer bezahlt das? Natürlich: “Wir, das Volk“. Genauer und in diesem Fall: “Wir, die Apple-Kunden“. Denn diese "Strafe" wird natürlich eingepreist werden in die Produkte. Also ist das Ganze nichts weiter als eine Steuer für die Euro-Bürger. Ja, auch so kann man Steuern eintreiben, ohne dass es jemand merkt.
23.01.2018

Es werde Licht! – Die Stimmungsaufheller

Es sprach der Sadhu: Haddu? Dann muttu! Da sprach der Schüler: Will i? Dann gib mir buntes Pilli!

„Die Welt war noch nie so gut wie heute!“

Das haben wir doch schon mal gehört.
22.01.2018

Der Saker zur Lage der westlichen Zivilisation

Immer wieder kommen vom Saker bedeutende geopolitische Analysen. Ich übersetze mal und merke an.
11.01.2018

Joe Kaeser von Siemens macht einen guten Vorschlag

Aber man muss etwas sortieren.
05.01.2018

Waldbrände in Kalifornien

Ohne brennende Wälder. Dafür wurden aber viele Eigenheime punktgenau eingeäschert. Ab und zu wurde auch ein Haus ausgelassen. Hoppala. Dazwischen schöne, grüne Bäume, sauberste Straßen, und zerschmolzenes Aluminium der Autofelgen. Muss wirklich heiß gewesen sein. So heiß, wie niemals ein brennendes Auto heiß wird. Auch die wenigen wirklich brennenden Wälder können nicht die Ursache sein für dieses Geschehen, über das in den Gazetten - wenn überhaupt - nur oberflächlich hinweggeschwafelt wird.