Nigel Farage: Die Menschen haben einfach die Nase voll davon, von berufsmäßigen Karrierepolitikern, die jeden Bezug zur Realität verloren haben, verhöhnt zu werden

 

von Ingo Hagel 

 

Zu Beginn des Interviews mit Nigel Farage nahm der Moderator Bezug auf eine Wahlkampfrede von Hillary Clinton, in der sie die Anhänger von Donald Trump verhöhnte (bei 0:10):

Lassen Sie mich grob verallgemeinernd sprechen: Die Hälfte der Unterstützer von Donald Trump kann man da hineinverfrachten, was ich immer den Mülleimer der Beklagenswerten nenne: Die Rassisten, Sexisten, Homophoben, Fremdenfeindlichen, Islamfeindlichen und so weiter….

Siehe dazu hier auf Umkreis-Online auch einen anderen Artikel, der sich mit diesen steilen Thesen Clintons beschäftigte. 

 

 

 

Die regierende Klasse hat nicht im geringsten eine Ahnung davon, wie normale Menschen ihr Leben führen müssen.

Nigel Farage entgegnete bei 0:55:

Oh ja! Und als David Cameron einmal über UKIP-Wähler befragt wurde, dann sagte er, und ich zitiere: Diese seien mehrheitlich Bekloppte, Spinner und Rassisten. War das nicht nett von dem Premierminister, so über Millionen von Briten zu sprechen? 

Und während des Referendums zum Brexit sagten sie, dass diejenigen, die für einen Ausstieg Großbritanniens aus der EU stimmen würden, alt, zornig, ungebildet und von rassistischen Gedanken motiviert wären. Der Grund für diese Handlungsweise liegt darin, dass man der Mittelschicht sagen wollte: Wenn Ihr für den Austritt Großbritanniens aus der EU stimmen wollt, dann macht Ihr Euch gemein mit dieser abscheulichen Gruppe von Leuten. Und genau dieselbe Nummer zog Hillary nun bei dieser Veranstaltung ab. Und als sie den Ausdruck „Beklagenswerte“ benutzte, …. Nun, ich sage Ihnen, was ich denke: Die einzige, die sich als beklagenswert herausstellen wird, das wird Hillary Clinton sein. Sie ist Teil derselben Elite, die ich in London sah, die aber in diesem Fall nun in Washington lokalisiert ist, und die nicht im geringsten eine Ahnung davon hat, wie normale Menschen ihr Leben führen müssen.

 

Die Menschen haben einfach die Nase voll davon, von berufsmäßigen Karrierepolitikern, die jeden Bezug zur Realität verloren haben, verhöhnt zu werden.

Nigel Farage sagte dazu (bei 2:40):

Was wir in der westlichen Welt gesehen haben in den letzten 10 – 20 Jahren, ist, dass eine neue Art von politischer Aristokratie das Ruder übernommen hat. Die Clinton Familie in Amerika ist eines der „nettesten“ Beispiele dafür. Diese Leute haben die Verbindung  zu dem normalen Bürger verloren. Sie denken, dass sie sich durch Beschimpfungen und Beleidigungen der schweigenden Mehrheit einen Gefallen tun, indem man andere Menschen erniedrigt und dämonisiert. Dann haben sie mit dem Brexit einen gewaltigen Schock erlebt, und ich denke, Hillary Clinton ist reif für eben einen solchen Schock in ihrer politischen Kampagne. Und ich sage Ihnen etwas: Die Menschen haben einfach die Nase voll davon, von berufsmäßigen Karrierepolitikern, die jeden Bezug zur Realität verloren haben, verhöhnt zu werden.

Nun, ich habe ja immer wieder hier auf Umkreis-Online über die Dekadenz der führenden Klasse, über deren bankrotten Parlamentarismus und so weiter geschrieben. Nichts anderes spricht Nigel Farage hier an – nur dass diese Dekadenz ihre Wurzeln in weit länger zurückliegenden Zeiträumen hat, als die 10 – 20 Jahre, die Nigel Farage oben anspricht.

Hat Ihnen dieser Artikel etwas gegeben? Dann geben Sie doch etwas zurück! – Unterstützen Sie meine Arbeit im Umkreis-Institut durch eine

Spende!

Das geht sehr einfach über einen Bankeinzug oder über PayPal.

Sollte Ihnen aber Ihre Suchmaschine diesen Artikel nur zufällig auf den Monitor geworfen haben, Sie das alles sowieso nur für (elektronisches) Papier beziehungsweise nur für Worte – also für Pille-Palle – halten, dann gibt es 

hier 

einen angenehmen und lustigen Ausgang für Sie.

 

 


Nigel Farage: Die Menschen haben einfach die Nase voll davon, von berufsmäßigen Karrierepolitikern, die jeden Bezug zur Realität verloren haben, verhöhnt zu werden wurde am 21.09.2016 unter Zum Zeitgeschehen veröffentlicht.

Schlagworte: , , , , , , ,