02.09.2018

Chemnitz – Auch der verdienstvolle Dirk Müller glaubt noch an den alten Einheitsstaat

... und dass unter dessen Leitung die Menschen wieder zusammengeführt werden können. 
28.10.2017

Dirk Müller zu den Elektroautos und den damit verbundenen „großen geostrategischen Interessen“

Fragt sich nur: Gegen wen richten sich diese Interessen? Gegen Russland, den Iran, Saudi-Arabien? Oder etwa gegen Deutschland???
13.11.2012

Lebensversicherungen in Existenznot – Finanzministerium erwägt Vertragsbrüche – Umlagefinanzierte Rente als Lösung – Verteilungskampf zwischen einer gebildeten Elite und einer immer weniger gebildeten Masse

Tja, so einfach ist das: per Dekret und Erlass vom Finanzministerium, also von oberster Stelle des Rechtsstaates aus, würde dann einfach der in der Lebensversicherung vertraglich vereinbarte Garantiezins ausgesetzt, das heißt, es würde ein Vertragsbruch genehmigt. Und das ist es (unter anderem), was Max Otte und Dirk Müller meinten, als sie in Interviews von der Enteignung des Mittelstandes, die sich jetzt vollzieht sprachen sowie von den Raubzügen der Spekulanten. Die Menschen, die noch Geld haben, werden sich eben von dem Gedanken verabschieden müssen, dass „ihr Geld arbeitet“ und immer mehr wird, so dass man über eine Rente oder sonstige Versicherung sein Leben im Alter sichern kann. Mit diesen Finanzspielchen füttert man in der Tat, wie Sarah Wagenknecht sagt, nur die Finanzhaie - und die melden jetzt Konkurs an.