26.05.2015

Iron Sky 2 „Die kommende Rasse“

In Iron Sky 2 spielen die Amis mal wieder mit der Idee des dritten Weltkriegs. Aber diesmal quellen die Atompilze direkt in Washington in den Himmel. Die amerikanische Präsidentin ist in das, was da an apokalyptischen Verwüstungen heranrückt, eingeweiht. Cool und versonnen schaut sie in diesen atomaren Bombenzauber. Na, das kriegt man ja auch nicht alle Tage vor dem Weißen Haus in Washington serviert. Die Chefin weiß, was zu tun ist: Unter dem grellen Leuchten weiterer Explosionen wird sie irgendwo in eisige Gefilde geflogen, wo die Amis längst ihren eigenen Plan B für solche Fälle entwickelt haben.

Filmkritik: Iron Sky 2 „Die kommende Rasse“

In Iron Sky 2 spielen die Amis mal wieder mit der Idee des dritten Weltkriegs. Aber diesmal quellen die Atompilze direkt in Washington in den Himmel. Die amerikanische Präsidentin ist in das, was da an apokalyptischen Verwüstungen heranrückt, eingeweiht. Cool und versonnen schaut sie in diesen atomaren Bombenzauber. Na, das kriegt man ja auch nicht alle Tage vor dem Weißen Haus in Washington serviert. Die Chefin weiß, was zu tun ist: Unter dem grellen Leuchten weiterer Explosionen wird sie irgendwo in eisige Gefilde geflogen, wo die Amis längst ihren eigenen Plan B für solche Fälle entwickelt haben.
30.08.2014

Wirtschaft umgeht immer wieder Tarifverträge – Das Beispiel Edeka – Arbeit darf keine Ware mehr sein – Teilungsvertrag statt Versklavung der menschlichen Arbeitskraft

Das ausbeuterische Wirtschaftslebens weiß, wie Tarifverträge zu umgehen und Löhne zu drücken sind. Und alles ist selbstverständlich völlig legal. Die Zeiten sind ernst, und sie werden immer ernster werden, wenn man nicht zu Gedanken kommt, die das Krebsgeschwür einer durch ein fehlendes eigenständiges Rechtsleben ungehemmt wuchernden Wirtschaft regulieren können.
16.12.2013

Video: Antidepressiva und die „Wirtschaftskrise“

 

Was im Kino lustig ist, ist in der Realität verstörend und beängstigend – nämlich wenn der Mensch mit dem Leben nicht mehr fertig wird und meint, Tabletten oder ähnliches gegen psychische Probleme und Depressionen schlucken zu müssen. Anstatt Psychopillen zu schlucken, wäre es sinnvoller zu realisieren, wie wir von den Regierenden über den Tisch gezogen werden. Zu all dem in meinem Clip ein paar Beispiele.

 

 

 

19.11.2013

Video: Eric Burdons „Tobacco Road“ – Ein Song mit spirituellem Hintergrund

Eric Burdons genialer Text, zusammen mit seiner damaligen Band „War“ vertont – In diesem rauhen und langen Song, muss man erst die spirituelle Dimension dieser Geschichte, dieses Traums, dieses großartigen Weltentwurfs erkennen. Hier der Song, meine Übersetzung und einige Erläuterungen dazu.

 

20.07.2013

Video: Christoph Hörstel im Gespräch mit Frank Höfer zum aufgedeckten Abhörskandal (NSA, PRISM) – Die Politik lügt, weil sie korrupt ist

Der von Ed Snowden aufgedeckte Abhörskandal (NSA, PRISM etc.) ist nur die Spitze des Eisbergs. Jeder kann zu jeder Zeit durch jedes Medium überwacht werden. Und das Ganze passiert seit vielen Jahren: Das Haus, das auf dem Datenkabelkreuz in München steht, gehört den USA. Das ist Deutschland heute. Und wenn irgendwer in der Politik sagt, er hat über diese Dinge nicht Bescheid gewusst, dann lügt er einfach. Auch das dumme Gelüge der SPD ist zum Kotzen. Whistleblower verdienen den Schutz und die Freundschaft und das Asyl der ganzen Welt, weil sie der ganzen Welt einen Dienst erweisen. Unsere Politik möchte vertuschen, dass sie seit Jahrzehnten über diese Dinge Bescheid weiß. Der Grund: Wir haben eine korrupte Politik.
16.05.2013

David Foster Wallace: Was zum Teufel ist Wasser? – Über die essenziellen Dinge des täglichen Lebens

 

Im Jahre 2005 wurde der Mathematiker, Schriftsteller und Universitätsdozent David Foster Wallace gebeten, eine Rede für die Absolventen des Kenyon Colleges zu halten. Dieser Clip bringt einige Ausschnitte daraus. Diese berührende Ansprache zu dem, was im Leben und Beruf wesentlich ist und wie man mit dem Leben besser fertig wird (wie er sagt, hatte er es auf die harte Tour zu lernen), wurde jedoch erst nach seinem Tod im Jahre 2008 einem größeren Kreis von Menschen bekannt. Hier der gut gemachte Clip mit meiner deutschen Übersetzung seiner Rede:

 

 

 

 

03.05.2013

Room 8 – Der Ausbruch aus der Matrix ist nicht so einfach

Man kann an diesen Clip so einige philosophische Gedanken knüpfen: Was ist das für ein missgünstiger Schöpfer (dieses Kastens), der seinen geschundenen Zellengenossen so derart auflaufen lässt, nur um ihn nach seinem Befreiungsversuch nochmal - und dann auch noch sehr größenreduziert - wie ein Insekt in eine Streichholzschachtel einzusperren?
29.01.2013

Webster Tarpley zur Lage in Syrien: Assad wird stärker, da sich die Bevölkerung gegen die Rebellen wendet, Frankreich in Mali gebunden, Obama zieht sich zurück, Saudi Arabien, Jordanien und die Türkei bekommen kalte Füße

Hier meine deutsche Synchronisierung des Interviews:

24.01.2013

Journalismus kein erstrebenswerter Beruf mehr – jedoch über die Gründe werden mal wieder Nebelkerzen gezündet

Gerade eben schrieb die Seite Newsrrom.de - Nachrichten für Journalisten, "Journalismus ist nicht mehr erstrebenswert". Aber die Gründe, die dann genannt werden, betreffen doch wieder nur egoistische Motive (keine Einkommens- und Zukunftschancen). Dass der ganze heutige Journalismus aber mit der Suche nach Wahrheit und Aufklärung der Menschen nichts mehr zu tun hat, sondern immer mehr nur noch ein korrupter Haufen ist, der dazu von höchsten Regierungsmitgliedern zum Lügen, Schweigen und Mitmachen verdonnert wird, das wird nicht gesagt. Aber Christoph Hörstel sagt es! Hier:

Christoph Hörstel bei Ken FM zu Syrien, der Türkei, dem Iran, Afghanistan, Terrormanagement, Naher Osten, NATO, China, USA und Afrika

Christoph Hörstel ist ein ausgemachter Kenner des Nahen und Mittleren Ostens und versteht wie nur wenige die komplexen Zusammenhänge in den Regionen, die uns Tag und Nacht in den Nachrichten als Krisenherde verkauft werden. KenFM versucht, dieses für die meisten chaotische Puzzle zu einem logischen Bild zusammenzusetzen. Der Autor, Journalist und Regierungsberater Christoph Hörstel steht dabei Rede und Antwort, und unterscheidet sich vor allem durch seine klaren und schonungslosen Analysen. Bei Christoph Hörstel wird die sonst so trockene Außenpolitik zu einem spannenden Krimi.
11.01.2013

Menschenrechte für Affen? – Können Tiere denken? – Über die in der Natur waltende Weisheit

Die ehemals und vermeintlich stolzen Gebilde und Errungenschaften der Menschlichkeit einer sogenannten modernen, auf Wissenschaft gegründeten Kultur werden unter anderem von den Spezialisten, zu denen auch schon mal Professoren gehören können, demontiert. Ein Beispiel dafür ist ein Interview, welches das GEO kompakt Heft Nr. 33 gerade eben arglos ihren biologisch interessierten Lesern als appetitliches Häppchen zum Schlucken darbot - sozusagen als Debattenbeitrag - mal gucken, was passiert.
06.12.2012

Webster Tarpley zu Syrien und zur fiskalischen Klippe, dem „Tag des Verhängnisses“ in Amerika

Der Konflikt begann vor 20 Monaten, und mittlerweile sind 104.000 Flüchtlinge aus Syrien geflohen. Die Türkei beherbergt ein Viertel dieser Menschen. Auf beiden Seiten sind insgesamt 40.000 Menschen umgekommen. Und kein Ende dieser Auseinandersetzungen ist in Sicht. Gerade heute hat der Generalsekretär der NATO Anders Fogh Rasmussen angekündigt, dass die NATO Raketenabwehrsysteme entlang der türkischen Grenze zu Syrien stationieren wird. Ist dies also der Beginn eines neuen militärischen Engagements im mittleren Osten?
26.08.2012

Finanzkrise: Professor Ulrich Beck lenkt von den eigentlichen Gründen des Gesellschaftsdesasters ab und verstümmelt die Ideale der Französischen Revolution – Auswege aus der Krise

Monitor berichtete vor einer Weile über die Proteste der Menschen in Frankfurt gegen die Rettung der Banken und die Rettungspolitik der Parteien. In dem an sich verdienstvollen Bericht, der kurzgefasst die Ursachen und Auswirkungen der Finanz- und Eurokrise beschrieb, breitete dann leider auch noch Prof. Ulrich Beck, Professor der Soziologie und Gastprofessor an der London School of Economics, seinen gutgelaunten Unsinn aus. Seine Ansichten sind symptomatisch für die herrschenden Illusionen, die den Blick für die eigentlichen Ursachen der sozialen Probleme vernebeln.
18.08.2012

Zur Landung des Rover auf dem Mars – Die Besiedelung des Weltraums als Ablenkung einer berechtigten Sehnsucht des Menschen nach dem Kosmos und als Resultat veralteter Denk- und Forschungmethoden der Menschheit

Vor kurzem landete die Mars-Sonde Curiosity auf selbigem Planeten. Sehr viele Menschen werden diese Animation zum Flug und zur Landung im Fernsehen oder im Internet gesehen haben. Es ist faszinierend und bewundernswert, wie der Mensch seinen berechnenden Verstand über gewaltige Entfernungen korrekt auf die Verhältnisse des Mars erstreckt, um dieses Vehikel dort präzise und erfolgreich abzusetzen. Die enorme Begeisterung, mit der zum Beispiel auch die BÜSO für die Erforschung und Besiedelung des Weltraums wirbt, erscheint mir jedoch nicht gerechtfertigt.
14.08.2012

Ridley Scotts neuer Film Prometheus und die Suche nach intelligentem Leben im All

Gerade eben stellt der Spiegel die neue Weltraumvision von Alien-Regisseur Ridley Scott vor: „Prometheus“. Unter der Überschrift „Natürlich gibt es intelligentes Leben im All“ werden in dem Spiegel-Interview mit Scott Aspekte angesprochen, die es in sich haben könnten, wollte man sie nur vom richtigen Blickwinkel aus betrachten.
28.07.2012

David Icke: Zu den Hintergründen des politischen Geschehens in der Welt

Hier die deutsche Übersetzung des Clips. Dieser Beitrag David Ickes ist ausgesprochen verdienstvoll. Er fasst zusammen, was man sich ansonsten mühselig aus vielen Stellen zusammensuchen muss und gibt einen guten Einblick in die Hintergründe des politischen Geschehens in der Welt. David Icke erweist sich auch mit dieser Rede als ein beachtenswerter Kämpfer für die Freiheit der Menschen.
21.07.2012

Webster Tarpley: NATO aktiviert Ben Rhodes Plan für Staatsstreich und Völkermord in Syrien – CIA leitet Anschlag basierend auf gesteuerten Medienlügen

Nun, vor ungefähr einer Woche hörten wir von Hillary Clinton, dass Syrien Opfer eines katastrophalen Anschlages werden würde, der zur völligen Zerstörung des syrischen Staates führen würde. Nun sehen wir die pro-NATO-Kräfte, die NATO-Todesschwadronen, wie sie dieses ausführen. Ich betone dabei die Rolle der NATO und in der Tat auch der CIA. Wir wissen aus der heutigen Presse hier - und das Wall Street Journal erinnert uns ebenfalls daran - dass die CIA die Kommunikation und die Koordination für die so genannte freie syrische Armee betreibt, für die Todesschwadronen. ....
01.02.2012

Rätsel der Natur – Der Kopffüßler und der Oktopus

Ein Artikel vom Februar 2012 nun als Video: Zu einigen Bewohnern des Meeres und ihren erstaunlichen Fähigkeiten, sich in Form und Farbe an ihre Umgebung anzupassen - wirklich faszinierend. Man kann aber über diese naturwissenschaftlichen Phänomene auch sehr nachdenklich werden: Wie bringt der Stoff diese Erscheinungen zustande?