Webster Tarpley: Der Aufstand und die Destabilisierung in Syrien sind vom Ausland gesteuert

von Ingo Hagel 

Täglich werden die Menschen durch die gleichgeschalteten Mainstreammedien mit Meldungen berieselt, wonach der “Menschenschlächter” Assad in Syrien sein Volk drangsaliert und eine tapfere Opposition sich gegen die Unterdrückung der Regierung und der syrischen Armee zur Wehr setzt. Nun machte Webster Tarpley in einem gerade erschienen Interview noch einmal darauf aufmerksam, dass der sogenannte oppositionelle Widerstand in Syrien von der NATO und von westlichen Geheimdiensten gesteuert und personell bestückt ist. Hier ein Auszug aus dem Interview, in dem er berichtet, „dass der Aufstand und die Destabilisierung in Syrien größtenteils aus dem Ausland importiert sind“:

Webster Tarpley: Dabei handelt es sich um Todesschwadronen der NATO. Es sind Offiziere aus den USA, Großbritannien, Frankreich und höchstwahrscheinlich Katar. Es handelt sich um Mitglieder der CIA, der Joint Special Operations Command, und sie kommandieren diesen Pöbel von aufständischen Al-Kaida-Fanatikern aus dem ganzen Mittleren Osten und weit darüber hinaus, aus Tschetschenien bis zum Maghreb Nord-West-Afrikas. Dies ist eine Operation von außen. …. Jeder Versuch, mit dieser Situation in Syrien klarzukommen muss damit beginnen diesen Hauptfaktor anzuerkennen, der lautet. Dies ist ein von außen angefachter Aufstand, und die weitaus größte Mehrheit der kämpfenden oppositionellen Kräfte sind ausländische Kämpfer mit ausländischen Offizieren.

Die syrische Regierung war bis jetzt sehr zögerlich, die Weltöffentlichkeit darauf aufmerksam zu machen. Sie nahm französische Offiziere in Homs gefangen. Sie nahm französische und andere ausländische Söldner gefangen in Homs und anderen Orten. Und anstatt dass man diese vor Gericht bringt oder ein großes internationales Ereignis macht, werden sie still und leise außer Landes gebracht und dorthin zurückgeschickt, woher sie kamen.

Dieses ganze Bemühen kann nicht gelingen. Die wahre Grundlage eines Friedensplanes wäre zu sagen: Syrien wird von ausländischen Gruppen angegriffen. Dies ist, was in überwältigender Mehrheit in militärischer Hinsicht dort vor sich geht, und dieses muss beendet werden, sonst wird es dort keinen Frieden geben können.

 


.


Webster Tarpley: Der Aufstand und die Destabilisierung in Syrien sind vom Ausland gesteuert wurde am 12.04.2012 unter Politik veröffentlicht.

Schlagworte: , ,