Oktober 2015 Teil 3

 

Zum Zeitgeschehen

 

  

Merkel in der Türkei – Der türkische Staat ist eine einzige Katastrophe – Keine Aufnahme der Türkei in die EU

Die Christen werden in der Türkei diskriminiert.   ….  Journalisten sind Freiwild der Justiz und die Justiz ist nicht unabhängig und handelt ähnlich wie in Rußland oder Weißrußland auf Weisungen der Regierung.     …    Demonstrationen sind eigentlich nicht mehr möglich, weil Bomben explodieren, mit oder ohne Wissen des Geheimdienstes.    …    Europa muß seine Nase nicht in jeden Dreck stecken. Das bedeutet aber auch, die Türkei nicht in die EU aufzunehmen.

 

Die Universitäten sind heute die grössten Hirnverseuchungs-Anstalten überhaupt.

Anmerkung: Schreibt Walter K. Eichelburg. Da hat er recht. Auch wenn er nicht begründet, warum. Wem da auch etwas fehlt, dem empfehle ich die „Philosophie der Freiheit“ Rudolf Steiners. Sie trägt den Untertitel: „Seelische Beobachtungsresultate nach naturwissenschaftlicher Methode.“ – Na, über diesen Widerspruch muss man erst mal hinauskommen…

 

Flüchtlinge: Die Aufnahme muslimischer Einwanderer habe nichts mit Barmherzigkeit zu tun, sondern solle nur die Fabriken mit jungen Arbeitern füllen. Denn die Europäer »haben ihre Fruchtbarkeit verloren, deswegen verlangen sie nach unserer. Wir werden mit ihnen Kinder zeugen, weil wir ihre Länder erobern werden«.

Anmerkung: Soll der Imam der Al-Aqsa-Moschee in Jerusalem, Scheich Muhammad Ayed in einem Videoclip gesagt haben:

 

 

 

Henry Kissinger: Lasst Russland den Islamischen Staat besiegen

Die Zerschlagung des Islamischen Staates (IS, ISIS) habe gegenüber einem Regimewechsel in Syrien höheren Vorrang, erklärte Henry Kissinger und fügte hinzu, das russische Eingreifen könnte im Nahen und Mittleren Osten, der zuvor fast völlig von den USA dominiert wurde, wieder Ordnung herstellen.

Anmerkung: Klingt alles wahnsinnig logisch. Aber glaubt jemand im Ernst, die USA hätten jemals irgendein Interesse an einer „Ordnung“ in der Welt gehabt, abgesehen davon – dass das die Ordnung der USA ist? Und daher könnte man die Rede des großen Menschenfreund und Ordnungschaffer Kissinger auch so verstehen: weiter hier:

Henry Kissinger will Russland den Islamischen Staat besiegen lassen

 

 

München ehrt einen Massenmörder

Dem faschistischen Massenmörder und Kriegsverbrecher Stepan Bandera zu Ehren wurde am vergangenen Sonntag auf dem Münchner Waldfriedhof ein Denkmal geweiht

 

Auflagen-Verluste der Magazine dramatischer denn je. 

369 Titel büßten im Vergleich zum Vorjahr ein. SPIEGEL -5,5%, stern -8,6%. Auch Tageszeitungen mit herben Verlusten: BILD verliert über 10%.

 

Ulla und die Schwulen

Riesen Berg an Bargeld in Daesh-Zentrale gefunden

Vor Jahren habe ich bereits berichtet, Agenten der saudischen, katarischen, israelischen und amerikanischen Geheimdienste reisen im Norden von Syrien und Irak herum und verteilen haufenweise Bargeld an die Terroristen, um ihren Kampf gegen die syrische und irakische Regierungen zu finanzieren. Jetzt ist so ein Berg an Bargeld und auch an Goldbarren in einem Haus in dem die Daesh sich aufhielt gefunden worden.

 

Über 200 Bürgermeister schreiben Brandbrief an Merkel wegen des Zustroms von Flüchtlingen

Städte und Gemeinden seien kaum noch in der Lage, ihre Pflichten und Aufgaben zu erfüllen.

Anmerkung: Wahrscheinlich alles Rechts-Nationale und Alt-Nazis, AfD-Wähler und Pegida-Anhänger, die der deutschen Wirtschaft ihre dringend benötigten Arbeitskräfte aus den Kolonien nicht zukommen lassen wollen.

 

Das ist ein Wahnsinnserfolg: Die COMPACT-Konferenz “Freiheit für Deutschland” (am 24.10. in Berlin) ist schon seit zwei Tagen restlos ausverkauft. 

Auch sonst ist COMPACT auf Rekordjagd: Nachdem unsere Septemberausgabe restlos ausverkauft war und wir auch im Oktober nur noch wenige Restexemplare haben (bitte schnell bestellen!), haben wir für die Novemberausgabe (ab 29.10. am Kiosk) erstmals die Druckauflage auf über 50.000 gesteigert – genauer gesagt von bisher 47.000 auf 55.000.

Anmerkung: Herzlichen Glückwunsch! Aber der Wahnsinn besteht wohl eher darin, dass es –

angesichts der Not der Zeit und der verdienstvollen Aufklärungsarbeit von COMPACT –

nur 55.000 Exemplare sind und nicht 500.000 oder 5.000.000. Unten angefügter Clip (nur ein Beispiel von vielen) zeigt, dass man –

trotz eines dünnen Stimmchens und eines Drum-Computers, den vermutlich der Wartungstechniker für die Warmwasserbereitung des Tonstudios programmiert hat

gaaaaanz ganz viel Erfolg und noch viel mehr Klicks bekommen kann (1.223.520.339 Klicks in nur einem Jahr, Stand 22. Oktober 2015). Was liegt da vor, dass das Interesse an sozialen und politischen Fragen so gering ist? Die „Republik“ hat 83.000.000 Einwohner….

 

 

 

Wer Probleme mit obigen vielen Zahlen hat: Das sind 1.223 Millionen (in Worten: eintausendzweihundertunddreiundzwanzig und noch ein paar Gequetschte. Nicht so schlimm, diese Schwierigkeiten haben auch Politiker, auch wenn sie immer wieder über große Summen Geldes abstimmen müssen – egal, es ist ja nicht ihres:

Wer schützt uns vor unfähigen Politikern? – Wie oft geht die Million wohl in die Milliarde?

Zur Jahreswende 1997/98 war ich oft im Landtag in Hannover. Zusammen mit MP Gerhard Schröder versuchte ich, den Verkauf der Preussag Stahl AG nach Österreich zu verhindern. Schnell musste ich dabei feststellen, dass viele Abgeordnete enorme Wissenslücken hatten. Ich machte mir daher einen Spaß daraus, sie zu fragen, wie oft die Million wohl in die Milliarde gehe – zehnmal oder hundertmal?

 

Irak: Israelischer Oberst zusammen mit IS-Kämpfern verhaftet

Welche Rolle spielt Israel im Kampf der globalen Militärmächte gegen die mysteriöse IS-Gruppe?

Anmerkung: Ist doch klar, der Oberst hat da Urlaub gemacht.

 

Slowenien bittet Deutschland die Grenzen offen zu lassen

Sloweniens Außenminister Karl Erjavec appellierte an Deutschland, die Grenzen für Flüchtlinge offen zu lassen. Ansonsten habe dies für die Länder an der Balkanroute „weitreichende Folgen“.

Anmerkung: Die Mieter in der untersten Etage bitten die Hausverwaltung, die Eingangstüre weit offen zuhalten, damit die Einbrecher schneller in die oberen Stockwerk kommen können, anderweitig es zu unzumutbaren Belastungen im unteren Wohnbereich kommt. Dito hier:

Österreich kapituliert vor Flüchtlingen aus Slowenien

Um Gewalt und einer Massenpanik vorzubeugen, lassen Grenzschützer in Spielfeld Hunderte Flüchtlinge passieren.

Anmerkung: …. lassen Grenzschützer passieren…. Süß!

 

 

Nikolai Starikov Explains Who Is Behind Europe’s Refugee Crisis 

 

 

 

Putins nächster Schachzug – Jeden Tag wird klarer, dass sich Moskau nicht mehr von Washington vorführen lässt.

Alle Anzeichen sprechen dafür, dass sich Putin nach dem Putsch auf dem Kiewer Maidan entschlossen hat, nicht mehr nur auf Obamas Provokationen zu reagieren, sondern selbst die Initiative zu ergreifen: Erst sichert er die Krim für Russland, dann setzt er sich in Syrien fest – jetzt befestigt er die Südgrenze am Kaukasus, indem er einen Brückenkopf im Land des heftig von den USA umworbenen Georgien errichtet.

 

Merkel will große Zahl von Flüchtlingen direkt nach Europa holen

Der britische Guardian meldet vor dem EU-Sondergipfel an diesem Sonntag, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel »Hunderttausende von Flüchtlingen direkt aus dem Nahen Osten nach Europa holen will, um deren Zahl zu kontrollieren und gefährliche Reisen zu vermeiden.«

Anmerkung: Das ist aber nett!

 

EU will schnellen Beitritt der Türkei

Anmerkung: Die Jungs und Mädels der Brüsseler EU-Diktatur nutzen jede Gelegenheit, um das alte Europa zu zerstören.

in Indonesien wiederholte Erdogan seine „ideologischen Referenzen“:

„Unsere einzige Sorge heißt Islam, Islam, Islam.“

 

Flüchtlingskrise: Nahles erwartet starken Anstieg von Hartz-IV-Kosten

Anmerkung: Nein, aber die Steuern werden garantiert nicht steigen, definitiv nicht, sagt Merkel….   Alternativlos!

 

Christoph Hörstel: Schluss mit dem Einsatz der Migrationswaffe mit ihrer Masseneinwanderung gegen Deutschland und Europa durch drei gleichzeitige Sofort-Maßnahmen:

Ende aller Beteiligung an Krieg und Aggression gegen andere Staaten und Völker, wirksame Schließung unserer Grenzen, großzügige Unterstützung von Erstaufnahme-Ländern wie Griechenland, Italien, Türkei und Libanon, sofortige Rückführung der Einwanderer in dortige Aufnahmelager und schließlich in ihre friedliche Heimat – mit deutscher und europäischer Unterstützung. Dazu müssen auch aus dem Land der Hauptkriegstreiber, USA, nennenswerte Beiträge geleistet werden. Wiedergutmachung wird ein zentrales Stichwort.

 

Flüchtlingskrise: Stimmung an CDU-Basis „dramatisch“ schlecht, Wolfgang Schäuble sieht die Partei vor einer Zerreißprobe

CDU-Generalsekretär Tauber sieht großen Rückhalt in der CDU für die Kanzlerin und ihre Flüchtlingspolitik.

Anmerkung: Wieviel ist 2 x 2? Ich sehe „großen Rückhalt“ für die 5, aber auch die 7 und die 3 (Primzahlen!) werden in den Umfragen stark favorisiert!

Werner Kackachen Neu 2

 

 

Geheimabkommen Kreml-Weißes/Haus: Sollte der Kalte in einen Heißen Krieg ‚ausarten‘ – werde garantiert bei den vier Siegern von 1945: Russland, England, Frankreich, USA keine Fensterscheibe kaputt gehen, sondern lediglich ‚Germany‘ atomar weggemacht!

Anmerkung: Schreibt Rolf Hochhuth in einem offenen Brief an die Bundeskanzlerin und den Bundespräsidenten:

„…. Henry Kissingers erwähnt solch ein Geheimabkommen auch in seinen Memoiren 1979. Diese Ruchlosigkeit ist noch in Kraft.“

Man könnte sagen: Ok, das war 1979 oder früher, also lange her. Und ich glaube ebenfalls nicht, dass das so einfach von Russland ausgehen wird – jedenfalls sind das nicht die Empfindungen des russischen Präsidenten Putin gegenüber Deutschland. Nun lässt allerdings Deutschland zu, dass die USA hier neue Atomwaffen stationieren – gegen wen mögen die wohl gerichtet sein?

USA stationieren neue Atomwaffen in Deutschland

Die USA stationieren auf dem deutschen Fliegerhorst Büchel in der Eifel bis zu zwanzig neue Atombomben vom Typ B 61-12, die zusammen die 80-fache Sprengkraft einer Hiroshima-Bombe haben.

Und da die deutschen Politwichtel sich auf die Seite der übergeschnappten Amerikaner geschlagen haben und an Russland immer weiter politische Fußtritte verteilen, kann es natürlich sein, dass irgendwann die Dinge in diese Richtung laufen werden. Nicht umsonst warnte zum Beispiel auch Ray McGovern kürzlich die deutsche Bevölkerung in einer anderen beziehungsweise ähnlichen Angelegenheit:

SCHLIESST RAMSTEIN! Videobotschaft von CIA-Analyst Ray McGovern


Na, netter kann man die Botschaft den gemütvollen aber im Kopf etwas abgeschlafften Deutschen doch kaum rüberbringen.

 

GIF Amelie Gartenzwerg iM

 

 

EU-Balkangipfel – Mit 17 Punkten gegen das Flüchtlingschaos

100.000 Plätze für Flüchtlinge, schneller Informationsaustausch und besserer Grenzschutz: 13 europäische Staaten haben Maßnahmen gegen das Chaos auf der Balkanroute beschlossen. Es könnte der Beginn einer gemeinsamen Flüchtlingspolitik sein – endlich.

Anmerkung: Ja, spielt ruhig weiter Vereinigte Staaten von Europa. Bis Ihr Euch „demokratisch“ geeinigt habt, ist die Bude längst abgefackelt. Aber auch das muss passieren, bis die Leute begreifen, welcher verkommenen Idee sie nachhängen.

Die Bayern haben ihre Chance gehabt, sie jedoch nicht genutzt:

Seehofer zur Flüchtlingskrise: Es gilt zur Zeit keine Ordnung. Es gilt kein Vertrag. Es gilt kein Gesetz

…. wenn die Bayern Mumm hätten, und nicht nur als Scherz auf den Schildern ihrer Landesgrenzen „Freistaat Bayern“ stehen hätten, dann würden sie erstens heute die Grenzen dicht machen und zweitens morgen die Koalition mit der CDU und der SPD aufkündigen. Aus, Ende und vorbei mit dieser volksverräterischen schwarz-roten Regierung! Dann gibt es Neuwahlen, und dann wird dieses Thema dieser Wirtschaftsmigranteninvasion das Wahlkampfthema Nummer 1 hier in Deutschland. Und dann wollen wir doch mal sehen, ob nicht doch die weitaus überwiegende Mehrheit der Deutschen gegen diese völlig hirnlose und ungehemmte Flutung von Deutschland mit Wirtschaftsflüchtlingen stimmen wird.

Dresden hat seine Chance jetzt,

Die Stadt Dresden ist an ihren Grenzen angekommen und sieht kaum noch Möglichkeiten, die nicht abebbende Flut von Immigranten unterzubringen.

könnte daher die Kooperation mit dieser verlurchten Bundesregierung beenden und seine Landesgrenzen schließen, kommt aber ideenmäßig ebenfalls nur auf Griffe ins Klo:

Die linke Sozialbürgermeisterin in Dresden hält es für denkbar, Immigranten im „Ernstfall“ in privaten Wohnungen „wie nach dem Zweiten Weltkrieg“ einzuquartieren. 

Na, dann denkt mal schön weiter.

Das einzige Land, das Widerstand leistet, ist Ungarn –  und mit Erfolg: Ministerpräsident Orban berichtete auf dieser EU-Karnevalsveranstaltung, dass er nur noch als Beobachter da ist, weil die Flüchtlinge mittlerweile Ungarn meiden und eine andere Route nehmen. Bravo! So geht das!

 

Bundesheer-Major: „Ich war an der Grenze: Es herrscht Krieg!“ 

Ein Bundesheer-Major schildert das Chaos in Spielfeld in der Steiermark und sagt, welche Gedanken ihn nach der „Kapitulation Österreichs“ beschäftigen.

Anmerkung: Aber es ja nicht so, dass keine Chance zum Widerstand da wäre:

Wo bitte ist heute unsere Armee? Wo unsere Exekutivkräfte? Niemand schützt in dieser bedrohlichen Situation die österreichische Bevölkerung. Mein Regimentskommandant meinte, es fehlt nur der Wille, es ist möglich auch heute mit den verfügbaren Kräften unsere Souveränität zu bewahren, wie dies auch rechtlich vorgesehen ist. Wer bitte hat unsere Verfassung außer Kraft gesetzt – die Frau Merkel oder unsere absolut nicht führungsfähigen Politiker wie der Zauderer Faymann, ein Vasall der Frau Merkel oder ein fachunkundiger Verteidigungsminister? Niemand – dieser derzeitigen Vorgehensweise fehlt jede Rechtsgrundlage. 

 

Firefox: HSTS Supercookies

 

 

 

Flüchtlingskrise: BILD veröffentlichte die Äußerungen von rund 40 Facebook-Nutzern zur Zuwanderungskrise.

Insgesamt scheint für die Bild-Zeitung wohl eher das Anprangern von Andersdenkenden im Vordergrund zu stehen als der Hinweis auf rechtswidrige Äußerungen. Exemplarisch steht dafür die zwar orthografisch alles andere als gekonnte, aber keinesfalls strafbare Feststellung eine Facebook-Nutzers: “Auf Wiedersehen es wird Zeit für eine verabschiedungskultur ich mag se nicht ich will se nicht ich brauch se nicht”.

 

Terror gegen Asylkritiker – Auto von Beatrix von Storch (EU-Abgeordnete der AfD) angezündet

Wo soll das enden? Übers Wochenende wurde die Werkstatt von André Poggenburg (AfD-Vorsitzender Sachensen-Anhalt) verwüstet und das Auto von Beatrix von Storch (EU-Abgeordnete der AfD) angezündet. Letzte Woche wurde ein junges AfD-Mitglied in Göttingen überfallen. Am vergangenen Montag wurde ein Pegida-Demonstrant durch Schlag mit einer Eisenstange schwer verletzt. Am Sonntag gingen Linksextremisten mit allen möglichen Schlagwaffen, darunter einem Hammer, gegen die Hogesa-Demo in Köln, aber auch gegen Polizisten vor.

 

Putins Rede in Sochi vor dem Waldei-Klub 2015 (Deutsch)

Nicht weit von meinem Wohnort entfernt, fand zwischen dem 19. und 22. Oktober das 12. Internationalen Waldai-Forum in Sochi statt. Thema des Diskussionsklubs mit über 100 Experten, Politologen und Fachleute der internationalen Beziehungen und Medienvertretern aus verschiedenen Nationen war: „Gesellschaften, zwischen Krieg und Frieden: Überwindung der Logik der Konflikte in der Welt von morgen“. Präsident Putin hielt dazu eine Rede vor dem versammelten Publikum. Hier seine 10 wichtigsten Aussagen:

 

 

 

Der Gesetzesbruch wegen der Migrantenflut – Man muss nur „Ich bin Syrer rufen“ und schon ist man drin

Alle die viel reisen kennen das, die Gepäckkontrollen im Flughafen, die Leibesvisitation, das Abtasten, das Schuheausziehen, Laptop extra heraus legen, dann die Passkontrolle, das Überprüfen des Passes im Fahndungssystem, in manchen Ländern die Abnahme der Fingerabdrücke und das Scannen der Augen, nochmal Ausweis am Gate zeigen etc.   ……   Man muss nur „Ich bin Syrer rufen“ und schon ist man drin. Wie verarscht müssen sich all die vorkommen, die sich an die Regeln halten, oder denen man das Visum abgelehnt hat?

 

Seehofers Ultimatum sorgt für ein Beben in Berlin – Die Uhr für Merkel tickt

Angela Merkel hat jetzt offiziell eine politische Halbwertszeit. Horst Seehofer gibt ihr bis zum Sonntag, um auf seine Forderung nach einer begrenzten Zuwanderung zu reagieren. Danach werden »Handlungsoptionen« geprüft. Heute tagt auch die CDU-Fraktion, wo es um die von Wolfgang Schäuble als »dramatisch schlecht« bezeichnete Stimmung an der Parteibasis gehen dürfte.

Anmerkung: Manno, Ich hoffe, Ihr prüft die „Handlungsoptionen“ nicht erst am Sonntag. Und ich hoffe, Ihr prüft sie nicht nur, sondern handelt auch. Siehe dazu hier:

Seehofer zur Flüchtlingskrise: Es gilt zur Zeit keine Ordnung. Es gilt kein Vertrag. Es gilt kein Gesetz – Wenn wir keine Grenzen bei der Zahl der Zuwanderer setzen, wird uns die Bevölkerung die Grenzen setzen, und zwar durch Entzug des Vertrauens

 

 

 

Willy

Willy Wimmer: Wenn die Fraktionsspitzen und die Parteispitzen sehen, dass es so nicht weitergeht, dann werden sie auch Wege finden, einen Übergang auf den hochgeschätzten Wolfgang Schäuble innerhalb kürzester Zeit sicherzustellen.

Anmerkung: Den hochgeschätzten Wolfgang Schäuble? Zu viel Rheinwein intus? Kann doch wohl nicht wahr sein! Und nicht nur wegen dem hier:

 

 

 

Schmuggelt Österreich heimlich Migranten nach Deutschland?

Am Dienstag früh hat unsere Redaktion ein Anruf erreicht, der es in sich hat und Bände über den rasanten Zerfall der EU spricht, aber auch signalisiert, wie schnell im Zuge der Flüchtlingskrise das Verhältnis zwischen Deutschland und Österreich beschädigt wird. Es geht um nicht weniger als eine sich anbahnende Krise zwischen den Nachbarländern.

Anmerkung: Markus Gärtner schreibt:

Demnach geleitet Österreich viele Kriegsflüchtlinge und Wirtschaftsmigranten nicht mehr über die Straße nach Deutschland, sondern schickt sie durch den Böhmerwald, genauer gesagt durch das Mühlviertel. Dort sickern sie unkontrolliert nach Deutschland ein.

Aber ich kann die Österreicher verstehen nach dem Mist, den ihnen Merkel und deren große Koalition eingebrockt hat mit den Flüchtlingen – und dass sie daher gerne und zügig diese Karawane weiterleiten an Deutschland, dessen Regierung und Bevölkerung geradezu darum bettelt. Sollen die Wirtschaftsmigranten doch nach Deutschland einsickern, wenn dieses Deutschland nicht in der Lage ist, seine Grenzen zu sichern!

 

Wie dank Merkel IS-Terroristen nach Deutschland kommen

Hätte die Bundesregierung also die Grenzkontrollen nicht suspendiert und, wie vorher, jedes einzelne Ausweisdokument überprüfen lassen, hätten durch SIS-Abgleich alle verdächtigen Personen sofort festgenommen und eingesperrt werden können. Nun muss man befürchten: Ein Gutteil der 3.800 IS-Anhänger sind nach Deutschland durchgeschlüpft.

 

Merkel: Rücktritt – das System bleibt

Aber selbst wenn Merkel weg wäre: das System bleibt.

 

Flüchtlingskrise: Alles soll plattgemacht werden, was in irgendeiner Weise den Rechtsstaat gegen die illegale Politik der offenen Grenzen verteidigt.

Das ist Terror: Bei einer asylkritischen Kundgebung in Stralsund wurden gleich zehn PKWs von Teilnehmern angezündet – höchstwahrscheinlich von der sogenannten Antifa. Björn Höcke entging am vergangenen Samstag nur mit massivem Polizeischutz einem mordlüsternen Mob nach einer asylkritischen Rede in Nürnberg. Am Montag zuvor wurde ein Pegida-Aktivist in Dresden mit einer Eisenstange schwer verletzt. Charlotte Knobloch, ex Zentralrat der Juden, bringt ein Verbot von Pegida ins Spiel, Renate Künast will sogar ein Verbot der AfD.

 

Zwangsfinanzierung der Presse – Jetzt sollen die Leute für ihre Zwangsideologisierung noch zwangsbezahlen

Ich hatte es schon geschrieben: Die SPD will die Presse retten, indem sie die Rundfunkzwangsabgabe missbraucht, um die Presse zu subventionieren. Auch der Kauder von der CDU turnte schon mal in dieser Richtung herum. Die sind halt dringend auf ihre Propaganda-Dienstleister angewiesen. Jetzt kommen die Journalisten auch selbst mit sowas um die Ecke:   …..

 

Wien: Asylhelferin vergewaltigt – Polizei lässt Täter nach Deutschland ausreisen

Anmerkung: Weil er schon eine Fahrkarte dorthin hatte – Ist doch logisch, oder? Also Leute, wenn ihr Straftaten geplant: vorher eine Fahrkarte kaufen!

 

Griechenlands Ex-Finanzminister Janis Varoufakis ist von der Flüchtlingspolitik Deutschlands begeistert: „Merkel erfüllt mich als Europäer mit Stolz“

Anmerkung: Ich als Grieche wäre den Deutschen nach deren „Griechenlandrettung“ auch nicht sehr wohlgesonnen. Das muss man dann natürlich in mehr diplomatischer Form rüberbringen, so dass es keiner merkt ….

 

VW: Kein Rückgang bei Diesel-PKW-Verkäufen

Offenbar sind die Verbraucher vernünftiger als angenommen: Trotz der weltweiten medialen Panikmache wegen falscher Abgaswerte sind die Verkaufszahlen in der Sparte Diesel bei VW stabil. Auch andere Hersteller verzeichnen keinen Rückgang.

 

Die nächste Flüchtlingswelle kommt – aus Libyen

Während die deutsche Öffentlichkeit auf die Balkanroute starrt, kündigt sich eine neue Flüchtlingswelle an: direkt aus Libyen. Denn das Bürgerkriegsland versinkt gerade im Chaos.

 

Siechende Massenmedien rufen durch den Deutschen Journalisten Verband (DJV) nach dem Staat

und damit nach der Hilfe der getäuschten Leser und Zuschauer.

 

 

 

 

 

 


Oktober 2015 Teil 3 wurde am 22.10.2015 unter veröffentlicht.

Schlagworte: