März 2016

 

 

Zum Zeitgeschehen

Bravo! Bravo!

Paul Craig Roberts: Washingtons wirkliche Motive hinter dem Krieg in Syrien

Washington schweigt sich aus über seine wirklichen Beweggründe, indem sie diese hinter wohlklingender humanitärer Rhetorik versteckt, aber Washingtons Motive liegen auf der Hand. Ein Motiv besteht darin, die russische Marinebasis in Syrien loszuwerden und Russland dadurch seine einzige Basis im Mittelmeer zu entziehen. – Ein zweites Motiv besteht darin, Syrien als Quelle von Waffen und Unterstützung für Hizbollah auszuschalten, damit Israel erfolgreich seine Versuchen betreiben kann, den Süden des Libanon zu besetzen und sich dessen Wasserressourcen anzueignen. Die Kämpfer der Hizbollah haben zweimal die Versuche des israelischen Militärs zurückgeschlagen, in den südlichen Libanon einzumarschieren und diesen zu okkopieren. – Ein drittes Motiv besteht darin, die Einheit Syriens durch Religionskonflikte zu zerstören, so wie Washington Libyen und den Irak zerstört hat, und Syrien sich bekämpfenden Fraktionen zu überlassen, die das Land zerreißen und damit ein weiteres Hindernis für die Hegemonie Washingtons beseitigen.

 

Apple Lies: Tim Cook is Talking Shit 

 

 

 

US-Dienste wollen EU-Daten künftig zurückhaltender überwachen

Die USA haben zugesichert, Daten von EU-Bürgern nicht massenhaft auszuspähen und nur zur Wahrung der Ziele der Geheimdienste im Ausland auszuwerten.

Anmerkung: Danke! Danke! Ihr seid wirklich feine, anständige Jungs! Rühr, sabber, heul, schluchz. Ihr habt uns ja auch vor dem bösen Adolf gerettet. – Oder ich sage es einfach mal so: Das Bellen des Dackels morgens beim Kacken hat mehr Gehalt als diese transatlantischen Freundschaftsbeteuerungen.

 

Dirk Müller und Sahra Wagenknecht – Wer rettet den Steuerzahler 

 

 

 

Gerhard Wisnewski über John Kerrys Geständnis im Gespräch mit Webster Griffin Tarpley 

 

Über 700.000…Zahl der Hartz-IV-Empfänger aus EU-Ländern steigt

Anmerkung: Na sowas aber auch! Das sind doch alles dringend benötigte Facharbeiter….

 

Oliver Janich: RFID-Chips unter die Haut für jeden? Presseshow 8/16

Anmerkung: Oliver Janich ab 10:20 zum (fehlenden) gesunden Menschenverstand der Deutschen – einer Wirkung von jahrzehntelanger Propaganda und Programmierung durch die Medien usw.. 

 

 

 

ZDF-heute-journal propagiert Chip-Implantat als Zahlungsmittel der Zukunft!

Bei der COMPACT-Umfrage nach dem schlimmsten Lügenjournalisten, war Claus Kleber eindeutig der Gewinner. Wie recht unsere Leser mit dieser Wahl hatten, bestätigte der Gewinner vor wenigen Tagen im heute-journal. Darin präsentierte Kleber einen Beitrag über den implantierbaren RFID- Chip. Unter die Haut gepflanzt, ermöglicht er bargeldfreies Bezahlen. 

 

 

 

Mit dem Frust steigen die Datenlecks bei der Polizei

Seit dem Sex-Mob von Köln ist alles anders. Verschlusssachen und interne Dokumente werden an Medien durchgestochen und enttarnen eine Lüge nach der nächsten der politisch Verantwortlichen.

 

ARD-Umfrage: 54 Prozent der Deutschen derzeit mit Merkels Arbeit zufrieden oder sehr zufrieden.

Stellt sich die Frage: Wo oder wie wurde dieser Meinungsmüll von dem Staatssender zusammengekehrt?

 

Die irre Welt des US-Kriegshetzers Josef Joffe in der ZEIT – und zu dessen neuesten Pamphlet “Putins Krieg”

Josef Joffe ist der Inbegriff des US-Propagandisten und Kriegshetzers. Kaum einer trommelte lauter für den Irak-Krieg 2003, der nicht nur Millionen Menschen tötete, verkrüppelte und radikalisierte, sondern auch viel von dem islamistischen Wahn und sozialem Elend vorbereitete, das sich heute nach Syrien und Libyen ausbreitet und massenhaft Flüchtlinge in die EU treibt. Wäre dieser Staat ein Rechtsstaat, ein Hetzer wie Joffe müsste bis ans Ende seiner verabscheungswürdigen Existenz Sozialstunden in Flüchtlingsheimen leisten und dort Kloaken leeren, anstatt seinen eigenen geistigen Durchfall, Lügen und Hetze in der ZEIT auszubreiten. Auch in seinem neuesten Pamphlet “Putins Krieg” will Joffe den von den USA betriebenen Krieg in Syrien ausgerechnet den Russen in die Schuhe schieben, die sich letztes Jahr entschlossen haben, den blutigen Schlamassel, den der Westen angerichtet hat, aufzuräumen.

 

US-Vizepräsident Biden vergleicht «Freihandelsabkommen» (TTIP) mit der Nato – US-Wirtschaftskrieg gegen VW

TTIP soll Europa der amerikanischen Wirtschaftsvormacht und ihren Interessen unterstellen.      …..     Die wirtschaftspolitische und wirtschaftsrechtliche Machtergreifung über Europa mit Hilfe von TTIP wird begleitet von Angriffen auf Wirtschaftsbastionen vor allem in Deutschland, die noch nicht in amerikanischer Hand sind. Dies gilt zurzeit für VW.

 

Willy Wimmer zu TTIP: Dieses wird „das Ende des europäischen Verfassungsstaates bedeuten“

Anmerkung: Beziehungsweise das endgültige Ende von dem, was von diesem noch übrig ist. – Willy Wimmer macht zum Besuch des amerikanischen Präsidenten auf der Hannover Messe, die nahe an dem Ort stattfinden wird, gegen dessen dort ansässige Firma, nämlich VW, die Amerikaner einen Wirtschaftskrieg führen – siehe Post darüber – einen coolen Vorschlag: Ausladen!

 

KNIGHT AND DAY – Wir haben die Piloten verloren 

Ferrero ruft 24 Mio Ü-Eier zurück

Nachdem vor Tagen bekannt wurde, dass Mars Schokoriegel zurückrufen musste, trifft es nun den italienischen Grosskonzern Ferrero.

Anmerkung: Schon wieder Plastikteilchen in der Schoki. Das sieht nicht nach Zufall aus ….

 

Apple Keynote Culture Promotes Shallow Consumerist Bullshit!

Anmerkung: So sagt der Betreiber dieses Blogs hier (bei 3:45) mit Blick auf die vielen Gesundheitsfunktionen von diversen Smartwatches usw.:

Man braucht dazu keine teure, vibrierende Smartwatch. Das macht einen nur schwachsinnig. Unsere übergroßes Zutrauen zur Technologie wird schließlich eine Generation von intellektuell unfähigen Trotteln erzeugen, die nicht einmal mehr die Schnürsenkel ihrer Schuhe zusammenbinden können, wenn es keine App dazu gibt.   

 

 

 

„Meine verdammte Pflicht“ – Merkel bleibt in Flüchtlingskrise auf Kurs

Anmerkung: Immer wenn das deutsche Bürgertum den Satz „Meine verdammte Pflicht“ hört, dann glaubt es, es spricht Jesus zu ihnen oder mindestens Friedrich der Große oder so etwas. Und es bekommt ganz feuchte Augen und wird rührselig und gefügig. Bloß nicht selber denken. Bei „Pflicht“, dazu auch noch „verdammter Pflicht“ wackeln die „Verdammten“ natürlich stramm hinterher. Das war früher so, und das ist heute so.

 

Merkel ist bei Deutschen wieder beliebter

Anmerkung: Genau da liegt das Problem.

 

Merkel macht Boden gut

Anmerkung: Uaaaahhh, der Frontsender: Stalingrad  ….   Moskau  ….. Boden  …..   Boden gut ….

 

 

Bravo! Bravo! 

 

.

Hier gehts weiter mit dem Zeitgeschehen!

Immer an der linken Seitenleiste entlanghangeln!

Seitenleiste

 

 

 

 

 

 

 

 

 


März 2016 wurde am 02.03.2016 unter veröffentlicht.

Schlagworte: