August 2017 Teil 4

 

 

 

Zum Zeitgeschehen

 

 

Das Verbrechen des Einsatzes der ersten Atombomben

Heute jährt sich zum 72. Mal der Tag an dem die Vereinigten Staaten die zweite Atombombe in der Geschichte der Menschheit zum Einsatz brachte. Am 9. August 1945 wurde die japanische Stadt Nagasaki aus heiterem Himmel ohne Vorwarnung mit einem Atomblitz ausradiert. Die Stadt hatte zu diesem Zeitpunkt ca. 260’000 Einwohner und mit der Explosion der „Fat Man“ genannten Plutoniumbombe mit 21 Kilotonnen an Sprengkraft starben sofort 22’000 Menschen und zerstörte fast das halbe Stadtgebiet. Die Hitze- und Druckwelle vernichtete im Umkreis von einem Kilometer 80 Prozent aller Gebäude – zumeist Holzhäuser – und liess nur wenige Überlebende zurück.

 

Pepe Escobar: North Korea: fire, fury and fear

Alarm bells ringing as rampant speculation breaks out over Pyongyang’s ‘possible’ miniaturized nuclear warheads. Beware the dogs of war. The same intel “folks” who brought to you babies pulled from incubators by “evil” Iraqis as well as non-existent WMDs are now peddling the notion that North Korea has produced a miniaturized nuclear warhead able to fit its recently tested ICBM.

 

Libyen: EU-Migrations-Kommissar befürchtet „neue Welle von Ankünften“

Anmerkung: Gähn! Wie lange geht dieses „Befürchten“ schon? Mittlerweile zeigen die neuen Facharbeiter und Quantenphysiker aus dem arabischen Raum, wie man bei uns hier reinkommt:

 

 

 Alan Greenspan: Der Crash wird alle überraschen

Der ehemalige Chef der US-Notenbank warnt vor den Folgen des langanhaltenden „abartig niedrigen“ Zinsniveaus. Auf das Platzen der Bondblase werde eine lange Phase der wirtschaftlichen Kontraktion folgen. Die Geldpolitiker hätten keinen Plan über die langfristigen Folgen ihres Handelns.

Anmerkung: Keinen Plan? Doch! Der Plan ist, bei diesem Wahnsinn so lange mitzumachen und zu versuchen, Gewinne abzuschöpfen, bis diese Geldorgie abrupt beendet wird. So war es auch bei der Finanzkrise 2008. Wir sind doch nicht blöd! Nach dem Crash geht es dann wieder von vorne los. Mit welchem Plan? Natürlich demselben, Ihr Dummchen.

 

Steve Pieczenik: The Globalist NWO Is Dead

Anmerkung: Na, das ist doch mal ’ne steile Überschrift! Aber sie entspricht so manchem, was in den Untiefen der unabhängigen Medien des Internets zu lesen ist.

 

 

 

USA haben alle Vereinbarungen mit Nordkorea gebrochen

Die Fake-News-Medien lügen wieder wie gedruckt, warum die Situation mit Nordkorea so brenzlig geworden ist. Ja, sie reden einen Krieg herbei, genauso wie sie den Angriffskrieg gegen den Irak herbeigeredet haben. Nur diesmal geht es um den Einsatz von Atomwaffen. Schuld an dem Streit ist nicht Kim Jong Un oder die Regierung von Nordkorea, sondern alleine Washington. Warum? Weil die Clinton-, Bush- und Obama-Regime sämtliche Vereinbarungen und Versprechungen mit Nordkorea aus dem Jahr 1994 gebrochen und nicht eingehalten haben. Hier die Fakten, die uns die Medien verschweigen:  …

 

Bei 1:30 fragt der Moderator den ehemaligen CIA-Agenten, wie man eine rationale Politik ausrichten solle, wenn man einen irrationalen Staatsführer (Kim Yong Un) habe. 

Und einige würden auch sagen, das was der amerikanische Präsident sagte, das sei eigentlich irrational. Der CIA-Agent darauf:

Es ist lustig, als sie das sagten, war ich am überlegen, über welchen Staatsführer sie sprechen. Also ehrlich, Kim Yong Un ist nicht irrational, er ist sehr rational, er ist logisch mit Blick darauf, was er vorhat…. 

 

 

 

Nordkorea: Droht der Dritte Weltkrieg?

Kriegsrethorik nimmt zu. Erst Handelskrieg möglich. Ist es in Wirklichkeit ein Rohstoffkampf?

Anmerkung: Im Artikel erfolgt dann leider keine weitere Behandlung dieses Rohstoff-Themas. Nur wird diese Vermutung nochmal wiederholt.

 

Arme und reiche Städte: Deutschland droht zu zerfallen 

Anmerkung: Ach ja? Ganz plötzlich?

 

Merkel kommt aktuell auf einen Zustimmungswert von 59 Prozent. 

Das wäre immer noch die satte absolute Mehrheit.

Anmerkung: Wie ich immer sage: Genau da liegt das Problem. Das Problem ist nicht Merkel. Und der dazugehörige Cartoon charakterisiert die Situation Deutschlands und ihrer Einheits- und Blockparteien sehr gut: „Und, weißt du schon, über welche Partei du die Kanzlerin wählst?“

 

USA schicken Sondereinheiten nach Libyen

In Libyen unterstützen diese Militärkräfte die lokalen Einheiten im Kampf gegen den IS, berichteten Quellen in der libyschen Armee und im Parlament. Diese Angaben wurden auch vom United States Africa Command (AFRICOM) bestätigt. Allerdings meinen Experten, dass der Anti-Terror-Kampf nur ein Vorwand sei, während Washington in Wirklichkeit die Positionen einer der libyschen Konfliktseiten festigen wolle.

Anmerkung: Ach, wie fein das niemand weiß, dass ich Rumpelstilzchen heiß.

 

Nordkorea: Sigmar Gabriel setzt auf Isolation

Gabriel weiter:

„Es ist gut, dass China die letzte deutliche Sanktionsverschärfung mitgetragen hat und jetzt auch konsequent umsetzen will. Pjöngjang muss spüren, dass es jetzt mit dem verschärft aggressiven Provokationskurs wirklich keine Partner in der Welt mehr hat.“

Anmerkung: Gabriel sollte vielleicht doch noch andere Quellen zurate ziehen. Oder vielleicht mehr Umkreis-Online lesen:

Wir leben in bizarren und verlogenen Zeiten

 

 

Die sechs wichtigsten Gründe, warum ich ein Klima­skeptiker bin – und warum auch Sie skeptisch sein sollten 

Seit nunmehr 30 Jahren haben einige Wissenschaftler und viele linke Aktivisten unterstellt, dass die Welt am Rande des Zusammenbruches steht infolge der Verbrennung fossiler Treibstoffe seitens der Menschen. Diese soll globale Erwärmung verursacht haben. …

 

Comey Was Rogue Spook #1! Dick Morris TV

 

 

SMBLoris legt Windows lahm

 

 

 

Börsenabsturz: Nordkorea-Krise kostet Anleger eine Billion Dollar

Der Nordkorea-Konflikt spitzt sich zu – und die Börsen sacken ab. Der Dax fällt unter 12.000 Punkte.

Anmerkung: Ist vielleicht einfach eine coole Methode, um diesen völlig irrwitzigen und aufgeblähten Börsenmist ganz friedlich – das heißt ohne Krieg, den man ja irgendwann auch noch veranstalten könnte, die Drohungen laufen ja im Moment – zurechtzustutzen. Weiter so! Da gibt es noch viele Billionen zu korrigieren.

 

I WON’T BE AROUND MUCH LONGER 

 

 

 

Lions Circle Trapped Baby Elephant UNTIL Another Elephant Family Shows Up 

 

 

 

Putin Slams Europeans for Upholding Child Rape by a Migrant: Europe has no Future! 

 

 

 

 

Und ansonsten geht es mit dem Zeitgeschehen immer an der linken Seitenleiste entlang!

 

 

 

 

 


August 2017 Teil 4 wurde am 11.08.2017 unter veröffentlicht.

Schlagworte: