März 2017 Teil 4

 

Zum Zeitgeschehen

 

 

Flüchtling: Deal mit Türkei: Merkel will jährlich viertel Million Syrer nach Europa holen

Anmerkung: Dazu dann noch der ganze Familiennachzug. Dürfte jährlich um die 1,5 – 2.000.000 Syrer werden.

 

Arbeitgeber können Tragen eines Kopftuchs verbieten

Religiöse Zeichen dürfen grundsätzlich am Arbeitsplatz getragen werden. Aber Arbeitgeber können das Tragen von Kopftüchern untersagen.

 

Dire Straits – The Sultans of Swing

Anmerkung: Aber nur die Gitarre! Interessant.

 

 

 

USA schickt weitere 400 Marines auf syrischen Boden – Assad bezeichnet Trumps Bodentruppen in Syrien als „Invasion“

Anmerkung: Dazu schrieb ich ja bereits im Teil 3 des März:

Die USA haben weitere 400 Soldaten nach Syrien verlegt. Darunter sind mehrere Hundert Marines und sogenannte Army Ranger. 

Mit schwerer Artillerie sollen sie die Eroberung der Stadt Rakka unterstützen, dem Hauptquartier der Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS).

Anmerkung: Leider verliert der Spiegel kein Wort darüber, ob die USA den Hausherrn (Syrien) gefragt haben, ob sie bei ihm einmarschieren dürfen. Das russische Militär ist nämlich nur mit ausdrücklicher Genehmigung von Syrien in diesem Land.

Und hier:

Trump marschiert in Syrien ein

Obwohl die syrische Armee gemeinsam mit ihrem Verbündeten Russland in der letzten Woche oder so bedeutende Gewinne gegen ISIS erzielt hatte, berichtet die Washington Post heute Abend, dass Präsident Trump das erste Mal reguläres Militärpersonal der Vereinigten Staaten von Amerika in dieses Land in Kampfstellungen beordert hat. Das ist eine beispiellose Eskalation der Beteiligung der Vereinigten Staaten von Amerika am Krieg gegen Syrien, wobei diese ohne Vollmacht des Kongresses, ohne Vollmacht der UNO und ohne die Genehmigung der Regierung Syriens erfolgt. Kurz gesagt, sie ist in dreifacher Beziehung illegal.

 

Assad genehmigt iranische Marinebasis in Syrien

Diese wird in der Nähe der Luftwaffenbasis Hmeimim bei Latakia gebaut, wo die russische Luftwaffe stationiert ist und von wo sie ihre Angriffe gegen die ISIS durchführt, meldet die russische Nachrichtenagentur TASS.

 

Who Spied on Trump?

 

 

 

Bei 0:50: Die Linken wollen keine Obergrenze für die Aufnahme von Flüchtlingen, 

 

 

Wird sich Merkel auf Großveranstaltung bei Deutschen entschuldigen?

Seit dem Erscheinen des neuen Buches von Robin Alexander, das bislang sorgfältig geheim Gehaltenes zu Merkel und den Ihren ans Tageslicht hat kommen lassen, vermehren sich die Indiskretionen aus dem Umfeld der Kanzlerin.  …   Nach Hinweisen aus dem Umfeld des Kanzleramtes ist kurzfristig eine Großkundgebung mit Merkel als Hauptrednerin geplant. Dort möchte sich die Bundeskanzlerin zur aktuell beängstigenden Entwicklung der Massenmigration erklären und voraussichtlich sogar hochoffiziell beim deutschen Volk für das bislang schon angerichtete Leid entschuldigen.

Anmerkung: Diese Frage nach einer Entschuldigung Merkels war natürlich scherzhaft gemeint – Auch wenn der Hintergrund kein Scherz ist. Nicht scherzhaft gemeint war dagegen die Rede, die Ungarns Präsident Viktor Orban kürzlich anlässlich der Vereidigung von 462 Grenzschutzbeamten hielt. 

 

 

Betrugsvorwürfe – Fillon: „Die Justiz wird meine Unschuld feststellen“

Anmerkung: Ja, vielleicht, aber erst nach der Wahl.

 

Das Landgericht Halle hat den selbst ernannten „König von Deutschland“ (Peter Fitzek) zu drei Jahren und acht Monaten Gefängnis verurteilt.

Wegen unerlaubter Bankgeschäfte …

 

Die Verleumdung des Patriotismus als Nationalismus

Wer sich heute für den Erhalt des deutschen Volkes, der deutschen Nation als Kulturgemeinschaft einsetzt, wird in den überwiegend linksgrün orientierten Propaganda-Medien der Herrschenden schnell als „Rechtspopulist“ oder, schlimmer noch, als „Nationalist“ bezeichnet. Nun besagt es ja nichts, dass Linke Nichtlinke rechts einordnen und mit den heute gängigen Mitteln politischer Verlogenheit und Skrupellosigkeit verleumden. Aber es beteiligen sich auch liberale und angeblich konservative Kreise und Publikationen. Offensichtlich wird eine generelle globale Linie verfolgt, alle Verankerung der Menschen in Völkern und kleineren Staaten zu diskreditieren und diese in übernationalen Organisationen wie EU, Nato, IWF etc. und schließlich in einem Weltstaat aufgehen zu lassen.

 

Die Attacke, der Angriff auf das andere Volk beginnt erst, wenn man anfängt zu schimpfen über das andere Volk. 

Das sind Dinge, die heute ganz besonders tief verstanden werden müssen: Das positive Eintreten für das, was das Wesen eines Volkes ist, bedeutet im Grunde nichts anderes als das, was sich vergleichen lässt in dem individuellen Bewusstsein mit der Tatsache, dass man ja nur für seinen eigenen Körper sorgen kann, dass er möglichst in Ordnung ist, und nicht in derselben Weise für einen anderen Körper.

 

Trump verweigert Merkel den Handschlag

…  Keiner weiß, wie es bei Trump weitergeht. Aber allein schon für diesen Clip heute hat er den Dank des deutschen Volkes verdient. Er hat gezeigt, wie wir mit dieser Frau umgehen müssen: Sie verdient keine Beachtung, denn sie ist ekelhaft. God bless Donald Trump!

 

 

Nun ja, allzu gut dürfte die Stimmung zwischen den beiden jedenfalls nicht sein:

Der neue US-Präsident Trump: Angela Merkel ist ein Desaster für Deutschland!

 

 

Den Handshake gab es dann vorher oder hinterher doch noch (bei 26:00):

 

 

Medien lügen über Merkel-Trump Händeschütteln

Was es nicht gab war ein Händeschütteln auf Kommando der Pressmeute im Oval Office. Trump ist kein Clown, der das macht, was die Fake-News-Verbreiter verlangen.

 

Trump to Merkel about Obama wiretaps: At least we have something in common

 

 

Sollte Merkel, aus welchem Grunde auch immer, einmal ganz plötzlich nicht mehr präsent sein, 

wäre die schon seit langem hirntote CDU ihr lebloses und total verkalktes Polit-Skelett.

 

The Birth of Inspector Clouseau The Life and Death of Peter Sellers 2004

 

 

 

Und ansonsten geht es mit dem Zeitgeschehen immer an der linken Seitenleiste entlang!

 

 


März 2017 Teil 4 wurde am 15.03.2017 unter veröffentlicht.

Schlagworte: