September 2017 Teil 7

 

 

Zum Zeitgeschehen

 

   

Wie Nordkorea die Vereinigten Staaten von Amerika ausmanövriert hat

Wie die US-Präsidenten vor ihm tobte Donald Trump gegenüber Nordkorea, aber das scheinbar isolierte Land hat überlebt.

 

‘… We will have no choice but to totally destroy N. Korea’ – Trump at UNGA 

Anmerkung: No choice? Also alternativlos. Das kennen wir doch. 

 

 

 

Martin Schulz: Mit mir als Bundeskanzler…

…  jemand sollte dem Kandidaten vielleicht jetzt schon die Erzählung „Der kleine Häwelmann“ von Theodor Storm vorlesen.

 

Angela Merkel macht sich auf, die letzte Phase des „Wir schaffen das“ im Auftrag Dritter umzusetzen. 

Zusammen mit ihrer Propaganda-Abteilung, den Medien der Atlantik-Brücke, den NGO´s und den aus den Fugen geratenen profitierenden Gesellschaftsteilen, die aus Profitgier und Lust an der Macht ein Interesse am größten Experiment der Menschheitsgeschichte haben: Den Abriss der Nationalstaaten, um an ihre Stelle eine demokratisch nicht kontrollierte, multiethnische Konstruktion zu setzen, die die Interessen der Finanz- und Konzernoligarchie verfolgt. Hierfür stehen zwei Buchstaben: EU.

 

Weltuntergang bleibt aus: „Wir haben uns geirrt“, sagen Klimaforscher

Anmerkung: Oooops! Na, hoppala, shit happens aber auch. Selbst bei so ganz schwierigen Themen kann man ja mal aufs falsche Pferd setzen. – Aber genau so, wie dieses „Irren“ orchestriert war, könnte man sich fragen, ob nun diese Kehrtwendung ebenfalls orchestriert ist. Könnte es sein, dass dieser ganze menschengemachte Klimawandel-Unsinn nun endlich demontiert wird?

 

Steve Bannon sendet jedem die passende Botschaft. Dem zombifizierten Westpublikum präsentiert er sich als harter Macker mit schwerer Keule gegen Nordkorea 

und vielen Druckmitteln gegenüber China. Hinter dem Vorhang dieses Theaters wird im Kreis der Eliten ein ganz anderes Spiel gespielt.

 

»Die Bundeswehr will künftig auch Quereinsteiger, Schulabbrecher ohne Hauptschulabschluss und Ausländer aus der Europäischen Union aufnehmen«. 

…  Sehenden Auges wird das Volk ausgetauscht, auch bei der Bundeswehr. Doch die Mehrheit verweigert sich gegenüber der neuen Realität hartnäckig, während der Rest der Welt schnell begriffen hat, was geschieht.

 

Petition: Straffreiheit für 76-Jährige Flaschensammlerin – schon 50.000 Unterschriften

Anmerkung: Die Deutschen  …   Immer zur Stelle, wenn es gilt, das Unrecht zu bekämpfen. Mal gucken, ob es bei der „Petition“ am 24. September auch so viele Unterschriften gegen das Unrecht gibt.

 

Umfrage: Mehrheit der Bundesbürger will angeblich Euro-Finanzminister

Anmerkung: Die Gruppe der Befürworter der Auflösung der nationalen Souveränitäten ist nur um ein kleines Stückchen größer als die der Gegner. Die etwas Aufgeweckteren werden mal wieder neutralisiert durch die Schlafmützen. Aber egal. Da das nun klar ist, wird man nun also den nächsten Schritt auf diesem Weg in die Vereinigten Staaten von Europa planen.

 

Beamte warnten Berliner Attentäter Amri vor Überwachung

Äußerst merkwürdiges Vorgehen der Behörden: Der Berliner Weihnachtsmarktattentäter Anis Amri wurde von Polizei und V-Männern vor Überwachung gewarnt. Er konnte deshalb Beweise rechtzeitig vernichten.

Anmerkung: Ich vermisse auch die Berichte über die Opfer des Anschlages. Wo sind sie? Wie geht es Ihnen? Wie viele sind es? Was haben Sie zu berichten? Keiner kümmert sich um sie.

 

Katja Dreher hat als Hartz-IV-Empfängerin mehr Geld als während ihrer Selbstständigkeit. Das ärgert sie sehr. 

Wut, gegen die kein Wahlprogramm hilft.

Anmerkung: Prima, sicher kann SPON helfen. Hartz IV muss unbedingt gekürzt werden, damit das nicht wieder vorkommt. Für mehr Gerechtigkeit in Deutschland!

 

„Im Jahr 2030 wird der Verbrennungsmotor nach wie vor führend im Individualverkehr sein.“

sagte BASF-Chef Kurt Bock.

Anmerkung: Siehe dazu auch hier: Eine kleine Presseschau zum Elektroauto

 

PaulCraigRoberts: The more than one hundred Russian billionaires are financially integrated into the West and are able to elevate their interests above Russian national interests.

If this is correct, then Russia’s only alternative if Russia is to remain a sovereign country and escape being another Washington puppet state like the UK, all of Europe, Canada, Australia, and Japan is to nationalize without compensation the holdings of the Russian billionaires. Most of them stole their fortunes in the turbulent days of Soviet collapse and privatization. The Russian people should steal them back.

 

Die US-Notenbank löst einen Crash aus

Die private US-Notenbank „Federal Reserve – FED“ machte am Mittwochabend ernst und kündigte nicht nur eine weitere Zinsanhebung für dieses Jahr an, sondern auch eine schrittweise Reduzierung ihrer auf 4,5 Billionen US-Dollar aufgeblähten Bilanz ab Oktober. Geld von fälligen Anleihen wird nun nicht mehr in andere Anleihen reinvestiert, was die Bilanz verkürzen und Zentralbankgeld dem Markt wieder entziehen wird. Anstatt wie bisher Geld zu drucken, wird sie vorhandenes Geld also vernichten.

Anmerkung: Das ist doch gut, wenn dieses aus dem Nichts geschaffene Geld wieder vernichtet wird. Das müsste in viel größerem Umfang geschehen. Man müsste es aber nur so machen, dass die Realwirtschaft nicht geschädigt wird.

 

Ob Russland, Syrien oder Donald Trump: Um die geopolitische Berichterstattung westlicher Medien zu verstehen, muss man die Schlüsselrolle des amerikanischen Council on Foreign Relations (CFR) kennen.

In der folgenden Studie wird erstmals dargestellt, wie der CFR einen in sich weitgehend geschlossenen, transatlantischen Informationskreislauf schuf, in dem nahezu alle relevanten Quellen und Bezugspunkte von Mitgliedern des Councils und seiner Partnerorganisationen kontrolliert werden.

 

Besonders hart wird das Establishment in Sachsen abgestraft:  

Mit 32,3 Prozent steht die AfD dort sogar 2,4 Punkte vor der CDU (29,9 Prozent).

 

CSU stürzt in Bayern um über 10% ab 

Tiefstrekord für die CSU

Anmerkung: … und für Heißluft-Horst!

 

Merkels Union mit schlechtesten Ergebnis seit 1949

Aber nicht nur das, die SPD erzielt das schlechteste Ergebnis seit 1945. Wenn das keine schallende Ohrfeige für Merkel und Schulz und der GroKo (Grosses Kotzen) ist. Schulz sagte dazu, die SPD geht in die Opposition, denn die GroKo wurde deutlich abgewählt. Den grössten prozentualen Verlust von -11 Prozent hat aber die bayrische Unions-Partei CSU eingefahren. Eine ordentliche Watschen haben Merkels Steigbügelhalter bekommen. Die AfD ist der eindeutige Sieger der Wahl mit über 13 Prozent und zieht damit als drittstärkste Kraft in den Bundestag ein.

Anmerkung: Die AfD hat der GroKo Nippel, Eisen und Ketten gezeigt, und letztere hat es gewaltig aus der Bahn getragen.

 

 

 

AfD wird in Sachsen stärkste Partei mit über 27%

In Sachsen ist die AfD bei der Bundestagswahl wahrscheinlich die stärkste Kraft geworden. Laut Hochrechnung von 23:30 Uhr kommt die AfD landesweit in Sachsen auf 27,3 Prozent, die CDU wird mit 27,1 Prozent nur zweitstärkste Partei. 

Sie hat schon wieder gewonnen: Die Merkel. 

…  So blöde, denkt man, können die Deutschen doch nicht sein. Doch wer die deutschen Medien verfolgt, bekommt einen deutlichen Hinweis: Der Russe ist schuld.

 

 

 

 

 

Und ansonsten geht es mit dem Zeitgeschehen immer an der linken Seitenleiste entlang!

 

 

 

 

 


September 2017 Teil 7 wurde am 24.09.2017 unter veröffentlicht.

Schlagworte: