Juni 2018 Teil 4

 

 

Zum Zeitgeschehen

 

 

Die Schlacht um Hodeida – Die letzte Lebensader des Jemen

Seit mehr als drei Jahren bombardiert eine von Saudi-Arabien geführte Koalition den Jemen mit dem Ziel, die Houthi-Rebellen, die große Teile des Landes kontrollieren, zurückzuschlagen und den illegitimen Exil-Präsidenten Abed Rabbo Mansur Hadi zurück an die Macht zu bringen. Mindestens 10.000 Menschen wurden seit März 2015 getötet, darunter über 8.000 Zivilisten, 45.000 weitere verletzt.

 

„Wir könnten die Bürgersteige vergolden, aber die Bürger wollen konkrete Antworten und Maßnahmen in puncto Zuwanderung.“

Anmerkung: Sagte Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU). Sollte also hier in dieser Angelegenheit wirklich etwas Einschneidendes geschehen – was noch längst nicht ausgemacht ist -,

Denn es geht bei diesem Streit zwischen Seehofer und Merkel 

„um Geflüchtete nach der Genfer Flüchtlingskonvention – und nicht etwa Menschen aus Syrien, die in Deutschland sogenannten subsidiären Schutz bekommen.“ 

sollte Horst Seehofer sich wirklich dazu entscheiden, die Grenzen nun dicht zu machen, dann hat das drei Jahre und – neben vielem Anderen – viele Tote und vergewaltigte Frauen gekostet, bis den Refutschi-Welcome-Deutschen das so weit gedämmert ist, dass der Druck nun so richtig bei den Parteien – zumindest bei der CSU – angekommen ist. Man kann an dieser Sache ermessen, was für Misslichkeiten sonst noch über Deutschland, Europa und die Welt hereinbrechen müssen, bis neben dieser Frage der „Zuwanderung“ noch manche andere Fragen auf sozialem, wirtschaftlichem, kulturellem, geistigem Gebiet einer Klärung zugeführt werden wird.

 

Grundsätzlich gilt: Das EU-Land, das der Asylsuchende zuerst betritt, ist für ihn zuständig. 

Das heißt: Nur derjenige, der mit dem Flugzeug in Deutschland landet, kann bei uns Asyl beantragen. Alle anderen, die auf dem Landweg nach Deutschland kommen, müssen an der Grenze zurückgeschickt werden.

 

Flüchtlingspolitik: Österreich für Aufnahmelager außerhalb der EU

Gemeinsam mit einigen anderen EU-Ländern will Österreich Aufnahmelager für Flüchtlinge außerhalb Europas schaffen. Das dürfte auch beim Treffen von Sebastian Kurz mit Innenminister Seehofer am Mittwoch in Berlin ein Thema sein.

Anmerkung: Auf die Frage, ob ein solches Aufnahmezentrum in Albanien eingerichtet werden könnte, sagte Kurz: „Wir werden sehen.“

 

Merkel kann und will nicht runter vor ihrem Traum, die deutsche Zivilisation durch Massenmigration zu ersetzen. 

Seehofer und mit ihm die bayerische CSU jedoch sind nicht bereit, die deutsche Identität für Phantastereien aus dem One-World-Wolkenkuckucksheim zu opfern.

 

Gesellschaftliche Steuerungsstrategien (6/7): Massenimmigration und ihre Folgen

Unter den Inklusionsstrategien, welche die Zwangshomogenisierung von Menschengruppen und deren Zersetzung durch interne Auseinandersetzungen zum Ziel haben, ist das geostrategische Konzept der Masseneinwanderung die zur Zeit bedeutendste und folgenschwerste Variante. 

 

 

 

Sensationeller Satz: „Wegen der Eisschmelze sei der weltweite Meeresspiegel seit 1992 um 7,6 Millimeter gestiegen, teilten die Forscher mit.“

Mooooment mal: In den vergangenen 26 Jahren ist der Meeresspiegel also um „7,6 Millimeter“ gestiegen? Also immerhin 0,30 Millimeter pro Jahr? Synchron mit der Herrschaft der „Klimakanzlerin“ kollabieren nun also auch die Panik- und Modellmanipulationen der Klimalobby.

 

Upload-Filter in der EU

 

 

 

Nordkoreas Forderung, die Amerikaner sollen ihre Truppen aus Südkorea abziehen. 

Pepe Escobar sagt (bei 38:50), das werden die Amerikaner nicht tun. Hier geht es also bereits los mit einer Sackgasse. 

 

 

 

The depth of Putin’s and Xi’s mutual friendship and the importance of Sino-Russian cooperation on the world stage, highlighted at last week’s SCO summit in Qingdao. 

They are brothers, amigos, and trusted partners on the world scene. We can all shudder in fear about what the 21st century would be like, without their committed and commanding presence.

 

Xi and Putin Hit It Off in China: Visit Marked by Lavish Gift-Giving and Friendship Pledges

 

 

 

Seehofer Theater: Stück aus dem Tollhaus

Die AfD kann die Sektkorken knallen lassen, denn es bleibt alles wie es ist: Wer ein Einreiseverbot nach Deutschland hat, darf weiterhin trotzdem einreisen, er muss nur „Asyl“ stammeln können.

 

WHO erkennt Computerspielsucht offiziell als Krankheit an

Die „Gaming Disorder“, also die Sucht nach Computerspielen, … bezieht sich auf Internet- und Videospiele.

 

Und ansonsten geht es mit dem Zeitgeschehen immer an der linken Seitenleiste entlang!

 

 

 

 

 


Juni 2018 Teil 4 wurde am 19.06.2018 unter veröffentlicht.

Schlagworte: