Oktober 2018 Teil 4

 

 

Zum Zeitgeschehen

 

 

Per Twitter hat die für ihre Verhältnisse junge und hübsche und demzufolge erfolgreiche Sawsan Chebli, von einigen als Heulsawse bezeichnet, mitgeteilt,

dass sie Michael Wolfssohn mal mochte, aber jetzt nicht mehr, weil er driftet.

 

Innerhalb von weniger als zwei Jahren jedenfalls wurde Müllers Nachdenken und das seines Leserbriefschreibers von der Realität (der Migrationskrise; Anm. IH) so gründlich überholt, widerlegt und ad absurdum geführt, wie es brutaler fast nicht sein könnte. 

Unsere Eliten sind nämlich tatsächlich so krank, wie es uns die vermeintlichen Neurechten und mit ihnen Bernig immerzu erzählen. Aber in diesen mindestens zwei Jahren, wo sie uns das erzählen, hat die ideologische Realitätsblindheit der Nachdenkseiten buchstäblich jede Gelegenheit verpasst, die Leser über den gigantischen Verschwörungscoup des Merkelregimes und seiner Umvolkung rechtzeitig ins Bild zu setzen, damit die Leser entsprechend rechtzeitig reagieren können. – Vertane, äußerst kritische und wertvolle Zeit, wenn man bedenkt, welche Reichweite die Nachdenkseiten und ihnen nahestehende alternative Medien haben, wo indes überall dasselbe beredte, brüllende Schweigen über das große Völkerexperiment herrschte. Und heute noch herrscht.  …

 

Die öffentlich-rechtlichen Sender sind kein Staatsfunk, aber wer sie abschaffen möchte, hat definitiv was gegen den Staat

Wer meint, zu wenig für seine Gebühren zu bekommen, soll eben mehr einschalten.

 

Geht dieser Roboter bald in die Politik?

Anmerkung: Nun ja, wenn alle Menschen so denken wie die Roboter, dann können Sie auch von Robotern ersetzt werden. Peinlich, peinlich.

 

 

 

iPad und iPhone: Der allergrößte Teil der Komponenten beider Produkte werden weder in den USA noch in China hergestellt. 

Stattdessen werden die einzelnen Komponenten in Dutzenden von Ländern billigst produziert und durch ein von Apple organisiertes, grenzüberschreitendes Zuliefernetzwerk in China zusammengeführt, wo sie dann zusammengelötet und -geschraubt werden.

Anmerkung: Apple-Konzern erhält den Löwenanteil der Gewinne …

 

Etwa „65 Prozent“ der US-Importe aus China sind im klassischen Sinn des Wortes gar keine Einfuhren, 

sondern es handelt sich dabei lediglich um grenzüberschreitende Gütertransporte zwischen den Produktions- und Vermarktungszentren innerhalb ein- und derselben US-Großkonzerne.

 

64 Prozent der EU-Bürger glauben, dass das Leben ohne die EU-Diktatur für sie keine Nachteile hätte

Weitere 49 Prozent der Europäer betrachten die EU als ein „irrelevantes“ Projekt, beschweren sich über den Mangel an Transparenz und ärgern sich über EU-Politiker, „die sich nicht auf die Dinge konzentrieren, die den Menschen am Herzen liegen“.

 

Landtagswahlen in Bayern: Das Erstaunliche ist nun, dass sich seit 1978 im Vergleich der politischen Blöcke gar nichts verändert hat.

Wir haben das auf Grundlage der Zweiten Hochrechnung der Forschungsgruppe Wahlen und im Vergleich zur Hochzeit von Franz-Josef Strauss in der folgenden Abbildung dargestellt. …

Anmerkung: Sehr anschauliche grafische Darstellung. Ansehen!

 

Bayern-Wahl: Danach hat die CSU Wähler an die Freien verloren und an die AfD, aber nicht nennenswert an die Grünen. 

Trotzdem führt das ZDF einen enttäuschten CSU-Wähler vor, der jetzt Grün wählt. Die gibt es, wie alles auf der bunten Welt. Aber relevante Zahlen sind es nicht – nur die Phantasien der ZDF-Redakteure in Mainz, die sich ihre Welt herbeisehnten, wie es ihnen gefällt.

 

«Die aktuelle meteorologische Situation und die langjährige Abflussstatistik lassen vermuten, dass das Niedrigwasser noch eine Weile anhalten wird», heißt es in einer Mitteilung der Behörde.

Anmerkung: Während es bei uns seit über einem halben Jahr trocken ist und wohl auch weiter bleiben wird, kommt auf Mallorca und im Süden Frankreichs die Wassermassen herunter. Auch im Süden Amerikas, Texas, kam so viel Regen runter, dass Flüsse um 10 m anstiegen und ganze Brücken wegspülten: 

 

 

 

Und dazu gibt es dann noch dieses hier:

Raging floods rip down a bridge near Austin, Texas 

 

 

 

Polizei Essen: Unbekannter entblößt sein Glied in Fast-Food-Restaurant 

Fotofahndung: Wer hat dieses Glied schon mal gesehen? Hinweise zu diesem und dessen Aufenthaltsort nimmt die Polizei in Bad Deutschburg unter der Telefonnummer 666 entgegen.

Anmerkung: Das entspricht zwar nicht 1:1 den Hygienevorschriften in einem Fast-Food-Restaurant, aber die Deutschen sind beinhart entschlossen, dem von Henryk M. Broder angesprochenen Fachkräftemangel (siehe nächster Post) durch eine immer weitere zugelassene Hereinholung von Goldstücken ein Ende zu bereiten.

 

Henryk M. Broder:  „Wir erleben ein einzigartiges Experiment nach dem Motto: Wo liegt die Schmerzgrenze der deutschen Bevölkerung?“

Wann fangen sogar die größten Masochisten an „genug, genug“ zu schreien, „ich habs satt, ich kann nicht mehr.“ Sollte es nun Rücktritte geben? Neuwahlen gar? Nein! Diese Regierung soll weitermachen bis zum bitteren Ende, bis sie selbst darum bittet, nicht wiedergewählt zu werden.

Anmerkung: Lustig. Aber genau das wird eben nicht geschehen. Denn es werden Mal mal für Mal immer wieder die selben dummen Nüsse, nur andere Figuren und Gesichter, in die Thronsessel gehievt werden. Nicht die Regierenden werden schreien, sondern die Regierten werden schreien, solange diese die Dinge nicht selber – im Sinne der Sozialen Dreigliederung – in die Hand nehmen wollen. 

 

 

 

Kanada legalisiert Cannabis: Kiffen mit staatlichem Qualitätssiegel 

Anmerkung: Lechz! Auch haben wollen!

 

 

 

Europäische Union: Vier von fünf Deutschen sehen Mitgliedschaft positiv 

Anmerkung: Weil sie nicht zwischen Europa und der EU-Diktatur unterscheiden können.

 

EU-Barometer: Die Hälfte glaubt, dass sich die Union in die falsche Richtung bewegt

Anmerkung: Das heißt, die andere Hälfte glaubt, dass sich die Union in die richtige Richtung bewegt. Was machen wir jetzt? Es steht fifty-fifty, 1 zu 1, 50 zu 50. Sollen wir eine Münze werfen? Besser, wir lassen die EU-Oberen in Brüssel entscheiden.

 

Im rot-grün regierten Hamburg ist es legitim, dass Linke Polizisten einen „rassistisch motivierten Hinrichtungsversuch“ unterstellen, wenn sie ihrer Arbeit nachgehen. 

Die Staatsanwaltschaft sprach den Linken-Abgeordneten Martin Dolzer vom Vorwurf der üblen Nachrede frei. Ein juristischer Schlag ins Gesicht von 10.000 Hamburger Polizisten.

 

Skripal and Khashoggi: A Tale of Two Disappearances

Two disappearances, and two very different responses from Western governments, which illustrates their rank hypocrisy.

 

Eine der wichtigsten Industrien Deutschlands ist unter Dauerbeschuss. Die Autoindustrie wird politisch zerstört. 

Über Normen kann man Industrien aufbauen, vor lästiger Konkurrenz schützen, aber auch zerstören. Neu und bisher wohl noch nie dagewesen ist, dass dies ein Land aus eigenem Antrieb tut. Die Hatz auf das Auto fundiert auf willkürlich festgelegten Grenzwerten ohne wissenschaftliche begründete Grundlagen und manipulierten Messungen.

 

BRDigung: Eine ganze Nation zuverlässig in den Abgrund zu führen, ist bislang eine „Learning bei Doing“-Aktion von oftmals ungelernten und grundlegend gescheiterten Nichtsnutzen. 

Von Gestalten, die im richtigen Leben meist kaum eine Überlebenschance gehabt hätten. … Gerade wegen dieser geringen (quasi gar nicht vorhandenen) Einstiegshürden sind besagte Leute vielfach Politiker geworden.

 

Peter Boehringer: „Berlin und Brüssel betreiben Wunsch-Sozialismus.“

 

 

 

Und ansonsten geht es mit dem Zeitgeschehen immer an der linken Seitenleiste entlang!

 

 

 

 

 

 

 

 


Oktober 2018 Teil 4 wurde am 18.10.2018 unter veröffentlicht.

Schlagworte: