September 2018

 

 

Zum Zeitgeschehen

 

 

Wegen aktuellem SPIEGEL-Cover: Kioskbetreiber in Sachsen stoppen den Verkauf der aktuellen Auflage. 

Anmerkung: Gute Maßnahme. Auch so kann Volksabstimmung gehen.

 

Neue Regeln zur Organspende – Jens Spahn: Ohne Widerspruch sollte jeder Spender sein

Bundesgesundheitsminister Spahn (CDU) sprach sich in einem Interview für die Organspende-Pflicht aus. Wer nicht ausdrücklich widerspreche, werde automatisch Spender.

 

Robert Liberace teaches „The Portrait in Terra Cotta” sculpture

 

 

 

California Fires

 

 

 

Extremismus – Sächsischer Verfassungsschutz verzichtet auf Beobachtung der AfD

In Chemnitz marschierten AfD-Politiker an der Seite von Pegida-Anhängern. Der sächsische Verfassungsschutz schließt eine Beobachtung der Partei im Freistaat aber aus.

Anmerkung: Aber trotzdem muss SPON diese Meldung in der Rubrik „Extremismus“ einordnen.

 

Sachsens Generalstaatsanwaltschaft widerspricht Merkel. 

Es ist ein einfacher klarer Satz von Wolfgang Klein, Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft Sachsen. „Nach allem uns vorliegenden Material hat es in Chemnitz keine Hetzjagd gegeben“, so der Beamte auf Anfrage von Publico. Damit widerspricht er direkt den Behauptungen von Kanzlerin Angela Merkel und ihrem Sprecher Steffen Seibert, die beide unter Berufung auf von ihnen nicht näher beschriebene Videos behauptet hatten, in Chemnitz hätten „Hetzjagden“ stattgefunden – also sogar mehrere.

 

Ron Paul Blasts Neocons: Leave Syria Alone!

 

 

 

Donald Trump, Benjamin Netanyahu, John McCain, Syria, Israel, Ukraine, North Korea, Saudi Arabia… it’s all here.  

Take the red pill and follow me down the rabbit hole… 

 

 

 

Merkels Sprecher Steffen Seibert lässt den Vorwurf fallen, es habe am 26. August in Chemnitz „Hetzjagden“ gegeben.

Funktioniert hat die False Flag dennoch. Eine willfähige Presse hat das hingeworfene Stöckchen gierig aufgenommen, frei nach dem Motto, besser eine Lüge als gar keine Nachricht.

 

 


 

Ground instruments detect strange „PULSE“ from East Coast to West Coast …

 

 

 

Bei seiner Regierungserklärung zu den Vorfällen von Chemnitz hat Michael Kretschmer die Berichterstattung kritisiert.

Anmerkung: Na sowas aber auch! Empörung! Rücktritt!

 

‚May basically accused Putin of ordering Salisbury poisoning‘ 

Anmerkung: bei 1:00 fordert Neil Clarke die britische Premierministerin auf, ihre Behauptungen auch außerhalb des britischen Parlamentes, zum Beispiel nächstens bei einer Pressekonferenz zu wiederholen, da innerhalb des Parlamentes das sogenannte Parlaments-Privileg gilt. D.h., es darf zum Beispiel jede Verleumdung geäußert werden, ohne dass diese gerichtlich verfolgt werden kann. – Was lernen wir daraus? Abgesehen von den katastrophalen Konsequenzen, die dieses Gequatsche innerhalb eines Parlamentes haben kann, handelt es sich bei diesen heute meistens einfach um Quasselbuden. 

 

 

 

Und daher zum Abschluss dieses ersten Teiles des Zeitgeschehens vom September 2018 diese unterhaltsame Animation des Untergangs von Pompei:

 

 

 

Und ansonsten geht es mit dem Zeitgeschehen immer an der linken Seitenleiste entlang!

 

 

 

 


September 2018 wurde am 05.09.2018 unter veröffentlicht.

Schlagworte: