37 Millionen Euro Abfindung zum Abschied

 

von Ingo Hagel 

 

Airbus-Chef Enders erhält zum Abschied etwa 37 Millionen Euro. 

Der französische Wirtschaftsminister le Maire spricht von „Exzessen“ und kündigt ein Gesetz an.

Ron Swanson dachte sich wohl, dagegen könnte man sowieso nichts machen – und vertiefte sich in eine zehnstündige, sehr  formvollendete und vornehme Meditation mit schottischen Whisky: 

 

 

Wir dagegen erinnern uns der vielen hier auf Umkreis-Online zu diesem Thema bereits erschienenen Artikel – als da zum Beispiel in diesen Rubriken wären:

Arbeit darf keine Ware mehr sein –

Arbeitsvertrag ein kaschiertes Lügenverhältnis –

Leiharbeit und Werkverträge –

Lohnfrage –

Teilungsvertrag – 

 

Hat Ihnen dieser Artikel etwas gegeben? Dann geben Sie doch etwas zurück! – Unterstützen Sie meine Arbeit im Umkreis-Institut durch eine

Spende!

Das geht sehr einfach über eine Überweisung oder über PayPal.

Sollte Ihnen aber Ihre Suchmaschine diesen Artikel nur zufällig auf den Monitor geworfen haben, Sie das alles sowieso nur für (elektronisches) Papier beziehungsweise nur für Worte – also für Pille-Palle – halten, dann gibt es 

hier 

einen angenehmen und lustigen Ausgang für Sie.

Falls Ihnen dieser Artikel jedoch unverständlich, unangebracht, spinnig oder sogar „esoterisch“ vorkommt, gibt es vorerst wohl nur eines: 

Don‘t touch that!

 

 


37 Millionen Euro Abfindung zum Abschied wurde am 09.04.2019 unter Zum Zeitgeschehen veröffentlicht.

Schlagworte: , , , , , , , , ,