17.09.2021

Impfraten, Impfpflichten, Zwangsimpfungen in der Welt

Wir reiben uns die Augen ob der Willfährigkeit, mit der in diesen schönen Ländern mit Blick auf diese Impfung so viele Menschen der "Wissenschaft", den "Experten", den Politikern, ihren Medien und dem sonstigen Gelerch eines absolut unfreien und verlogenen Geisteslebens freiwillig gefolgt sind. Das sind – wie so vieles Andere auch – natürlich kleine, aber bedeutende Signaturen, die Bausteine zu einer Erkenntnis des Mysteriums der niedergehenden westlichen Welt darstellen.    
16.09.2021

Zerfranstes Energie-Gefasel im EU-Parlament

Irgendein gutgenährtes und wohlbeleibtes EU-Parlaments-Vize-Präsidenten-Tönnchen steht da auf dünnen Beinen vor dem EU-Parlament-Rednerpult und faselt irgendetwas über Kriege um Nahrung und Wasser.
14.09.2021

Zum „Impfbuch“ des Bundesgesundheitsministeriums

Zur Begriffsverwirrung des "Impfbuches" des Bundesgesundheitsministeriums.  

Verdienstvolle Vorträge von Karina Reiss und Sucharit Bhakdi zur Corona-Impfung auf YouTube gelöscht 

Aber hier sind sie noch einmal. Inklusive meiner Zusammenfassung. 

Heidelberger Chefpathologe: 30 bis 40 Prozent der Corona-Toten, die innerhalb zwei Wochen nach einer Impfung gestorben sind, sind an der Impfung gestorben

Die sogenannte wissenschaftliche Welt – aber nicht nur diese – ist außer Rand und Band und völlig aus den Fugen. 
13.09.2021

Impfzwang in Amerika und Australien

Die "Segnungen", die sich in diesen Englisch sprechenden Kontinenten vollziehen, haben immer die entschiedene Tendenz, sich auch in Europa breitmachen. Deshalb übersetze ich dazu mal Einiges.
10.09.2021

Merkel verkündet das Aus der CDU/CSU mit Blick auf das Kanzleramt

Und somit auch das Aus für den Kanzler in spe, der nun nicht mehr als Armin der Viertel vor Zwölfte, sondern nur noch als Armin der Feixende in die Annalen des niedergehenden Bad Deutschburg eingehen wird.
01.09.2021

Wann wird Alena Buyx, Vorsitzende des Deutschen Ethikrates, wirklich Kindergärtnerin?

In diesem Clip plauderte Professor Dr. Alena Buyx, Vorsitzende des Deutschen Ethikrates, mit der betulichen Intensität einer Kindergärtnerin, die ihre Schützlinge zum Aufessen des morgendlichen Frühstücksbreis ermuntern will, irgendetwas Gruseliges davon, dass die "Pandemie" erst dann beendet ist, wenn alle geimpft sind. – Aber: 80 Prozent der sogenannten Corona-Toten sind gar nicht an Corona gestorben. Sagt die wirkliche Wissenschaft! Nur zum Beispiel.    
30.08.2021

Der Staat – Das Lamm – Hurz! (Update)

Markus Söders dunkle, undemokratische Drohungen.
25.08.2021

Ehemaliger Vorsitzender Richter am Bundesgerichtshof widerspricht der Grundgesetzwidrigkeit einer Impfpflicht

Aber das Wohnzimmergeplauder von Professor Fischer stellt nur eine persönliche und juristisch nicht belastbare Stellungnahme und Einschätzung – sozusagen kurz nach dem Frühstücksei – dar. Aber so macht "Das Erste" Programm der sogenannten Öffentlich-Rechtlichen, das auch die tägliche Tagesleichenschau beherbergt, das nun einmal: Einfach irgendwelche "hochgestellten Autoritäten" mit völlig unmaßgeblichen Meinungsbildern vorausschicken und mal sehen, wie das versammelte Bad Deutschburg vor der Glotze reagiert.  
15.08.2021

So viele Institutionen sind jetzt ganz schwer system-, das heißt regierungskritisch

Nur zum Beispiel: Der Bundesverbands der Ärztinnen und Ärzte des öffentlichen Gesundheitsdienstes, die Tagesleichenschau, die Bild-Zeitung, die Grünen und die Linken, der STIKO-Chef, Jemand von gaaaanz rrräächts. – Das dürfte also richtig viel Arbeit für den Verfassungsschutz geben. 
10.08.2021

Der Kampf um die Eigenständigkeit der Ständigen Impfkommission (STIKO) und die Forderung nach einem freien Geistesleben

Viele Politiker, von Markus Söder bis Robert Habeck, sind völlig aufgebracht, dass die ständige Impfkommission (STIKO) sich den Wünschen dieser Politiker nach einer Corona-Impfung von Kindern und Jugendlichen widersetzt. – Die FAZ – nur zum Beispiel – hält verdienstvoll dagegen und fordert ein Freies Geistesleben – also Soziale Dreigliederung. Eigentlich. Wenn man etwas genauer hinsieht. 
07.08.2021

Einkaufen im Supermarkt ohne Test?

Nada! Niente! Nullo! Sagt die große Mutterpartei. 
04.02.2021

Merkel: „Wir machen ja keine Impfpflicht!“

Ja, klar - Aber … 
16.11.2020

Der Tierarzt des Robert-Koch-Institutes zum Coronavirus-Impfstoff

Das ist die totale Verhöhnung der Menschen in Deutschland. 
15.08.2020

Gesundheitsminister Jens Spahn und seine 4,2 Millionen-Luxusvilla

Nun ja, von dem kargen Gehalt eines Ministers – circa 20.000 Euro pro Monat – kann man sich natürlich nicht "eine 4,2 Millionen-Luxusvilla" kaufen.
07.05.2020

Zu Ken Jebsens Beitrag: „Gates kapert Deutschland“

Eigentlich mag ich zu so im Kern verdienstvollen Beiträgen gar nicht noch meinen eigenen anmerkenden Senf dazugeben. Aber da dieser Beitrag nun doch erfreuliche – oder schaudervolle, je nachdem, wie man es nimmt und sieht – über 2,8 Millionen Klicks erhalten hat (nach nur vier Tagen! Stand: 7. Mai 2020), fühle ich mich doch verpflichtet, dazu etwas zu sagen, weil doch zusammenwachsen muss, was zusammengehört – wie Willy Brandt in anderem Zusammenhang mal sagte – und dazu doch Etwas zurechtgerückt werden muss.
21.04.2020

Freiheit kommt von freiwillig?

So wirbt heute Werbung gemacht. Aber man könnte natürlich fragen: Wenn "Freiheit" so einfach von "freiwillig" kommen soll, woher kommt dann "freiwillig"? Jedenfalls haben solche Sprüche und Gedankenhaltungen, die in ihrer Klar-Wie-Kloßbrühe-Logik weit verbreitet sind, schwerwiegende Konsequenzen für die Freiheit – beziehungsweise für die unfreien Lebensrealitäten der Menschen in den Gesellschaften – also letztendlich für das eigene Leben.
25.03.2020

Coronaviruskrise: Noch lange? Ein Jahr? Zwei Jahre?

Seid Ihr jeck?!
12.02.2020

David Icke zum Impfzwang und zur Freiheit

Mit Blick auf die globalen Bestrebungen, Impfungen der Menschen durch Zwang vorzuschreiben, ein verdienstvoller Beitrag. David Ickes Ausführungen zu dem, was Freiheit ist, sind allerdings sehr ergänzungsbedürftig.

Coronavirus (Update)

Verdammt noch mal! Wir wollen doch alle geimpft werden! Und zwar möglichst schnell. 
04.02.2015

Tödliche Impfstoffe oder lieber doch ein freies Geistesleben?

Aber das ist doch ganz fürchterlich und entsetzlich.... Wenn man allerdings den Leuten sagt: Sorgt für die Entstehung und Sicherung eines freien Geisteslebens, in dessen Hand die Prüfung dieser "Heilmittel" liegt und die Entscheidung darüber, ob diese auf den Menschen losgelassen werden sollen oder nicht.... dann ist das natürlich noch viel fürchterlicher als die verschiedenen Schäden und Gefahren durch die diversen Impfstoffe der Industrie sowie sonstige dunkle Möglichkeiten einer medikamentösen Ruhigstellung oppositioneller Menschen, die am Horizont auftauchen.