02.11.2018

Die Deutschen knallen immer stramm die Arschbacken zusammen, wenn es um die Wirtschaft geht

Für ein geistiges Leben haben sie überhaupt keinen Sinn. Aber so wird eben das äußere Leben immer weiter in den Niedergang und in die Barbarei hineinkommen, was durchaus schon von Einigen bitter bemerkt wird.  
17.08.2018

Die Bösen kämpfen gegen uns, also gegen „Uns – das Volk“?

Es handelt sich um einen schwerwiegenden Irrtum zu glauben, dass diejenigen üblen Kräfte, die an allen Ecken und Kanten in der Welt versuchen, die Guten, also "Wir - das Volk" hinters Licht zu führen, zu betrügen und niederzuhalten, gegen uns, also gegen das Volk kämpfen. Selbstverständlich tun sie das. Aber ...
26.07.2018

Die dekadente deutsche Regierung schwört Stein und Bein, dass Nord Stream 2 kein politisches, sondern ein wirtschaftliches Projekt ist

Aber es wird ihr nichts nützen.
23.01.2018

„Die Welt war noch nie so gut wie heute!“

Das haben wir doch schon mal gehört.
02.12.2017

Ken Jebsen: Mal wieder ungerechtfertigte Kapitalismuskritik

So verbissen - und verdienstvoll - wie Ken Jebsen den absurden Sinneseindrücken, die das politische und soziale Geschehen diese Welt für uns bereithält, aufklärend auf der Spur ist, so beinhart verweigert er sich - und seinen Zuschauern - jeden fruchtbaren Gedanken, der zu einer Lösung dieses Problems führen könnte.
20.11.2017

Wirtschaft – Immer nur Wirtschaft

Seufz!
10.10.2017

Alles Schall und Rauch, Bill Still und Sahra Wagenknecht zur Forderung nach einem Freien Geistesleben

Gerade eben ziehen wieder einmal einige Meldungen zu diesem wichtigen Thema aus den Seiten der verdienstvollen unabhängigen Medien des Internets über meinen Flachbildschirm. Anlässlich des Las Vegas Wahrheits-Massakers schreibt die verdienstvolle Seite Alles Schall und Rauch: ...
06.01.2017

Die meisten Menschen können den Staat nur als Riesen-Wirtschaftsunternehmen begreifen

Leider gehört auch der verdienstvolle Peter Haisenko dazu. Und „beste Hoffnungen“ für die Zukunft des sozialen Ganzen bestehen in Anbetracht dieser weitverbreiteten Illusion keine.