08.05.2024

Die Sehnsucht nach Meditation ist heute groß

Genauso groß ist die gedankliche Faulheit, mit der man an dieses Thema herangeht, wie man immer wieder aus verschiedenen öffentlichen Darstellungen bemerken kann. 
16.03.2024

Zum Denken der „Philosophie der Freiheit“ mit dem Knochensystem

Und überhaupt zum Denken aller abstrakten Wissenschaft mit dem Knochensystem. 
06.03.2024

Die Art des Denkens der „Philosophie der Freiheit“ ist die Grundlage einer Erkenntnis höherer Welten

Ein Blick in das Internet mit dem entsprechenden Suchbegriff kann einem zeigen, dass die Sehnsucht der Menschen heute groß ist nach irgendwelchen übersinnlichen Erlebnissen.
01.02.2024

Könnte Taylor Swift die US-amerikanischen Präsidentschaftswahlen herumreißen?

Wir leben in bedeutsamen Zeiten. Wir versuchen, die Zeichen dieser Zeit zu lesen.        
27.01.2024

Wirkliches Denken ist eine Drescherarbeit, wie wenn man mit dem Dreschflegel schlagen würde! 

Beschreibungen wie diese gehören zu den vielfältigen Charakterisierungen Rudolf Steiners, was Denken eigentlich ist – was man sich also anzueignen hat, wenn man zu einem wirklichen lebendigen Denken, beziehungsweise zu übersinnlichen Erkenntnissen kommen will.  
20.01.2024

Rudolf Steiner zur ersten Stufe der Einweihung: Ausschalten des Leibes, „in Berührung kommen mit dem Erlebnis des Todes“

Hier gibt Rudolf Steiner mit Blick auf die Meditation eine der nicht so häufigen Schilderungen dieses Zustandes und seiner Erfordernisse. Liest man sich diese durch, dann können durchaus Zweifel aufkommen, ob man das wirklich will. 
16.01.2024

Viele Leute sind schwer begeistert von den Bauernprotesten …

… und erwarten sich davon nicht weniger als – die soziale Zukunft.
14.01.2024

Am Ende dieses Jahres wird das Volk die Macht übernommen haben

Hatte Radagast Zerfranski in seinem Reisetagebuch in einer Notiz am "radikalen Rand" notiert. 
13.01.2024

Über die perspektivlose Lage der Bauern, Spediteure – nur zum Beispiel

Aus dem Reisetagebuch des Radagast Zerfranski.
10.01.2024

Der Polarwirbel und die Türklinke

Aus dem Reisetagebuch des Radagast Zerfranski: "Der tibetanische Wandersmann – Hin und hoffentlich auch wieder zurück – Alles eigenhändig erfunden und mit dem Munde gemalt."
04.01.2024

Da sind also diese beiden Parteiungen, die sich gegenüberstehen

Beide Parteiungen tragen jede für sich das Zeug in sich, den Untergang mindestens der sogenannten westlichen Welt ("das Paradies") herbeizuführen.