Haben wir nun eine Seuche und eine Pandemie? Oder haben wir sie nicht? 

 

von Ingo Hagel

 

Bund-Länder-Gipfel: „Wir können uns keinen zweiten Lockdown leisten“

 

 

Och nö! Haben wir nun eine Seuche und eine Pandemie? Oder haben wir sie nicht? Man kann doch sein Verhalten bei einer Seuche nicht von dem abhängig machen, was man sich leisten kann, oder vielleicht auch nicht leisten kann. Eine Seuche ist doch kein Mittelklassewagen, bei dem man erstmal sparen muss, bis man ihn sich anschaffen kann, sondern diese Seuche schlägt ungefragt zu, ohne irgend Jemandem ins Portmonee zu schauen. Es geht doch – so haben wir das bis jetzt gelernt von den Chef-Virologen, Quacksalbern der Redaktionsstuben und so weiter und so fort – um Leben und Tod. Und jetzt sagt man plötzlich: wir haben kein Geld, um uns diese Seuche zu leisten?

 

Man sehe doch einfach zu unseren lieben Freunden und NATO-Verbündeten in Frankreich, 

die Ausgangssperre und strenge Anti-COVID-Maßnahmen in Paris und anderen Städten verhängen. Oder ist das bei denen einfach nur ein Signal, dass es jetzt endlich losgeht mit dem großen Reset, also dem Plan, den die globale „Elite“ für diesen Planeten ausgeheckt hat?

The Great Reset | The global elite’s plan for the planet 

 

 

 

Also ich meine: Es muss doch wirklich was geschehen. So geht es doch nicht weiter.

Also entweder Soziale Dreigliederung oder eben von mir aus großer Reset. Die Menschen dürfen sogar wählen. Und sie werden sogar vorher informiert. Leben wir nicht in wunderbaren Zeiten? – Also zickt nicht so rum von wegen Humanismus und Freiheit und Demokratie und diesem ganzen vorgestrigen Gammel.

 

Inhaberin einer Musikschule: „Ich wünsche mir, dass die Menschen aufwachen“

Na klar, wir wünschen uns alle, dass Manna und viel Gehirn vom Himmel fällt. Aber da diese Zeiten nun mal vorbei sind, und der früher Manna werfende Herrgott heute mit dem freien und einsichtigen Individuum rechnet, aber das im Wohlleben versumpfte Volk mit seinen spinnigen Vorstellungen nur durch schlechte Erfahrungen und nicht durch Gedanken aufwachen und – nur zum Beispiel – anders wählen wird, sind wir gerade dabei, diesen Weg zu gehen. Darüber ist hier auf Umkreis-Online viel zum Beispiel in der Rubrik Bewusstsein aus dem Schmerz geschrieben worden. Und natürlich über die Soziale Dreigliederung.

 

 

Auch hier bei diesen Klimarebellen in Paris, die sich vor dem Umweltministerium festketten, 

könnte natürlich etwas Manna vom Himmel fallen.

 

 

Na klar, ihr zieht hier die große Nummer ab, denn ihr wisst, nachdem die Journalisten aus aller Welt und RT Deutsch ihre Fotos gemacht haben, und ihr mal dringend mit eurem Urin und Fäkalien die Umwelt verschmutzen müsst, dann kommen drei oder vier oder noch mehr Polizisten, machen euch los und schleppen euch auf die nächste Pippi-Box. Ich würde euch einfach dort, wo ihr euch hingehockt habt, unter schwerer Bewachung zwei Tage lang in eurem Dreck liegen lassen – vielleicht sogar mit noch ein paar extra vom Staat angelegten Ketten, Handschellen und Betonklötzen. Das wäre doch wohl voll in eurem Sinne, oder? Und wenn das dann ein paarmal veranstaltet worden wäre, und ihr jedes Mal nicht eher losgemacht würdet, als bis ihr schön laut und alle zusammen „Nordstream 2“ oder „Braunkohle Forever“ skandieren könnt, dann würde keine Sau von irgendwelchen Medien sich mehr für euch interessieren.

 

 

 

Hat Ihnen dieser Artikel etwas gegeben? Dann geben Sie doch etwas zurück! – Unterstützen Sie das Freie Geistesleben, also zum Beispiel meine Arbeit im Umkreis-Institut durch eine

Spende!

Das geht sehr einfach über eine Überweisung oder über PayPal.

Sollte Ihnen aber Ihre Suchmaschine diesen Artikel nur zufällig auf den Monitor geworfen haben, Sie das alles sowieso nur für (elektronisches) Papier beziehungsweise nur für Worte – also für Pille-Palle – halten, dann gibt es 

hier 

einen angenehmen und lustigen Ausgang für Sie.

Falls Ihnen dieser Artikel jedoch unverständlich, unangebracht, spinnig oder sogar „esoterisch“ vorkommt, gibt es vorerst wohl nur eines: 

Don‘t touch that!

 

 


Haben wir nun eine Seuche und eine Pandemie? Oder haben wir sie nicht?  wurde am 15.10.2020 unter Zum Zeitgeschehen veröffentlicht.

Schlagworte: , , , , , , , , ,