07.05.2017

Sonst werden immer mal wieder die Schlafschafe dieser Republik durch den Kakao gezogen

Jetzt ziehen die "Systemlinge" mal die Verschwörungstheoretiker durch den Kakao. 
25.02.2017

Der Wirtschaftsweise Prof. Bofinger, Martin Schulz und die Angst der SPD Wähler, über die Globalisierung in Hartz IV und ins Bodenlose zu stürzen

Die Leute sind heute alle so schlau, und wenn sie ganz schlau sind, dann dürfen sie studieren, und wenn sie noch schlauer sind, werden sie vielleicht Doktor oder Professor. Sollte es sich dann herausstellen, dass sie superschlau sind, dann könnten sie Wirtschaftsweiser werden, so wie der Professor Bofinger, dessen Vorschläge auf ein Anrecht auf eine Unterstützung bei Arbeitslosigkeit die FAZ zitiert.
05.01.2017

Schöne Frauen, wilde Löwen, Elfentanz und Tortenschlacht!

Und das alles im Zeitgeschehen zum Januar 2017 Teil 2!

 

04.01.2017

Was Politiker über Hartz IVler sagen dürfen – Alles straffrei

Aber über dieses Urteil kann man eigentlich nur froh sein.
16.11.2016

Hartz IV: Es geht einfach darum, Lohnabhängige zu knechten, zu entmündigen und als ein Heer billigster Arbeitskräfte den profitierenden Privatunternehmen verfügbar zu machen.

15.06.2016

Hartz 4: Wie können sich Betroffene gegen Sanktionen wehren?

Eine Sanktion stellt einen Verwaltungsakt da, der mit dem Widerspruch angreifbar ist.
07.06.2016

Hartz IV – Neue Regelung: Nachzahlungen bei fehlerhaften Bescheiden nur, wenn sofort Widerspruch eingelegt wurde

Dies in dem Wissen, dass mehr als 90 Prozent aller ALG-II-Bescheide fehlerhaft sind.
26.05.2016

Noch mehr Unrecht bei Hartz IV – Massive Veränderungen, die den Boden der Rechtsstaatlichkeit verlassen

Und abermals ist ein SPD geführtes Ministerium dafür verantwortlich.
09.02.2016

Hartz-IV-Rebellin und ehemalige Jobcenter-Mitarbeiterin Inge Hannemann gegen Zwangsarbeit für Langzeitarbeitslose

Arbeitslose sollten zur Betreuung von Flüchtlingen eingesetzt werden, meinte die Ministerpräsidentin von NRW Hannelore Kraft.
09.05.2015

HARTZ IV TASCHENSPIELERTRICK BEI DER STATISTIK – Wie die Bundesagentur bei den Statistiken trickst

Das gehört ja auch zu diesem Thema einer dekadenten Führungsklasse, die sich ihr System mit Tricks schönrechnet (zz).
01.05.2015

Ringo der Maurer zum 1. Mai (Tag der Arbeit): Der Arbeiter und der Zeitarbeiter sind viel schlechter dran als die damaligen Sklaven – Arbeit darf keine Ware sein, die auf dem Markt verkauft werden muss

Ringo der Maurer ist arbeitslos und bewirbt sich als Zeitarbeiter. Wie ist es für Ringo, wenn er hört, dass Zeitarbeiter manchmal als moderne Sklaven bezeichnet werden? - Ringos und mein Beitrag zum 1. Mai, dem Tag der Arbeit!
30.04.2015

Inge Hannemann zu Hartz IV auf die Frage, ob sich nach rund zehn Jahren „Hartz IV“ für Arbeitssuchende etwas zum Positiven verändert habe

Na klar hat sich was verändert.... (zz)
26.02.2015

Rezension des Buches „Hartz IV und die Folgen – Auf dem Weg in eine andere Republik?“ von Christoph Butterwegge

Der Politikwissenschaftler Christoph Butterwegge, der seit vielen Jahren intensiv über sozialpolitische Themen forscht und an der Universität zu Köln lehrt, lässt den Leser von vornherein nicht im Unklaren darüber, welche Haltung er zu der unter dem Stichwort „Hartz IV“ bekannten Sozialgesetzgebung einnimmt: „es handelt sich bei Hartz IV um ein zutiefst inhumanes System …, das Menschen entrechtet, erniedrigt und entmündigt. … Die … Betroffenen … werden stigmatisiert, sozial ausgegrenzt und isoliert.“
19.02.2015

Viele Menschen gehen heute immer noch davon aus, dass das, was „das Gesetz sagt“, die beste und anständigste Abspiegelung und Regelung menschlicher Verhältnisse darstellt – Das ist jedoch ein Irrtum

Das betrifft nicht nur Hartz 4: Ein Freund erzählte mir neulich von einem Gespräch, dass er mit einem hohen und ausgesprochen hilfsbereiten und anständigen Verwaltungsjuristen geführt hatte.
18.02.2015

HARTZ IV: NUR 2 PROZENT FINDEN EINE ARBEIT – Schlechte Vermittlungschancen von Hartz IV-Beziehern in sozialversicherungspflichtige Jobs

Jedenfalls besteht reichlich Anlass, die bestehende Praxis des Unterdrückungssystems Hartz IV zu überdenken und fallenzulassen.
10.02.2015

Retro und wirtschaftsschädlich: Gewerkschaften kämpfen gegen Stellenabbau bei Siemens

Die Gewerkschaften pochen auf einen Versorgungsplatz der Leute in der Wirtschaft, in diesem Falle bei Siemens. Das ist zum Scheitern verurteilt. Die Arbeitnehmerschaft sollte erkennen, dass sie vor altmodische Thesen gespannt wird. - Das heißt natürlich nicht, dass es keine sozialen Forderungen gibt, für die es sich zu kämpfen lohnt.
26.01.2015

Der Überwachungsstaat macht mobil

Das dürfte alles erst der Anfang sein.
24.01.2015

„Die Prekarität ist Teil einer neuartigen Herrschaftsform, die auf der Errichtung einer zum allgemeinen Dauerzustand gewordenen Unsicherheit fußt und das Ziel hat, die Arbeitnehmer zur Unterwerfung, zur Hinnahme ihrer Ausbeutung zu zwingen.“

Ausgesprochen lesenswerter Artikel von Lars Niggemeyer zu 10 Jahren Arbeitslosengeld II (mittlerweile Hartz-IV).
20.01.2015

Hartz IV nur ein weiterer Schritt zu dem eigentlichen Ziel: der drastischen Absenkung der Löhne – Deutschland nun ein Billiglohnland mit einem der größten Niedriglohnsektoren Europas

Die Menschen sollten gezwungen sein, Arbeit aller Art anzunehmen, egal bei welcher Qualifikation und welcher Bezahlung.
01.01.2015

Politiker reden gerne vom “westlichen Wertesystem” – Verteidigt wird dieses dann durch Kriege, Folter, Unterdrückung, Lügen – Was kommen muss in 2015, um den berechtigten Protest der Menschen nicht ins Chaos auslaufen zu lassen

Immer wieder, wenn es eine neue Schweinerei zu begründen gilt, halluziniert unsere dekadente führende Klasse etwas von „westlichen Werten“. Diese werden dann durch Kriege, Folter, Unterdrückung usw. den Menschen nahegebracht.
28.12.2014

Hartz IV: Unmenschliche und menschenunwürdige Ausbeutung der Schwächsten in der Gesellschaft zugunsten der Reichen – Aber das hat die damalige Regierung unter Gerhard Schröder so gewollt – Und alle Regierungen danach ebenfalls

Es ist ausgesprochen anerkennenswert, dass auch Prof. Christoph Butterwegge - wie so viele andere Menschen mit sozialem Durchblick - hier zum Hartz IV System die klare Bewertung abgibt, die dieses System einzig und allein verdient. Zusätzlich ist es anerkennenswert, dass Butterwege nicht nur kritisiert, sondern einen Vorschlag macht, wie aus dieser Sache herauszukommen ist.
03.09.2014

Verdient man sein Geld wirklich selbst?

Eine gängige Auffassung - und doch wird dadurch auf Dauer nicht nur der demokratische Sozialstaat sondern überhaupt die soziale Gemeinschaft zerstört. Wie kann dies verhindert werden?
06.08.2014

Der FDP-Politiker Lars Lindemann will, dass Hartz-4ler den Investoren weichen und an den Stadtrand ziehen

Ein tiefer Zug von Menschlichkeit muss anerkannt werden, dass Lars Lindemann die Hartz-4ler vor der Bombardierung mit irgendwelchen Gesetzen zum freiwilligen Verlassen ihrer Wohnungen auffordert. Immerhin gab es hier in Deutschland auch schon mal Zeiten, da hat man Leute, die man nicht haben wollte, noch ganz woanders hinverfrachtet als nur an den Stadtrand.