13.08.2018

Neue Beiträge in der Rubrik „Zum Zeitgeschehen“

Schöne Frauen, wilde Tiere, Elfentanz und Tortenschlacht!

Gute Wissenschaft ist gute Beobachtung? 

Die  heutigen kulturellen, geistigen, sozialen, wissenschaftlichen, politischen und so weiter Probleme beruhen auf einem falschen Wissenschaftsbegriff, das heißt auf einer Überbetonung des sinnlich Wahrnehmbaren und einer Vernachlässigung des durch das Denken Erlebbaren. Das bekommt man dann auch im Kino auf das geistige Butterbrot gestrichen: ...
06.08.2018

Zu Sahra Wagenknechts Sammlungsbewegung „Aufstehen“

Wie viele Blätter des dürren deutschen Pressewaldes vermelden, startet Sahra Wagenknecht die Sammlungsbewegung "Aufstehen" und hat nun auch eine Homepage am Netz.
30.07.2018

Werden die gigantischen Schulden- und Geldberge in der Welt kontrolliert abgeschrieben?

Jedenfalls wäre das das einzige, was Sinn machen würde.
29.07.2018

Deutschland im Sommermärchen: Seenotrettung von Wirtschaftsmigranten

SPD träumt selig und zeichnet "stellvertretend für alle Seenotretter" Kapitän aus.
26.07.2018

Die dekadente deutsche Regierung schwört Stein und Bein, dass Nord Stream 2 kein politisches, sondern ein wirtschaftliches Projekt ist

Aber es wird ihr nichts nützen.
24.07.2018

Reißen die Mainstreammedien in der Flüchtlingsdebatte das Ruder herum?

Ich traue kaum meinen entzündeten Augen! Gerade war Springer-Chef Mathias Döpfner in Turin beim Bilderberger-Treffen, und nun kommt das hier.
21.07.2018

Rückrufaktionen bei Autos

Bizarre Ausfälle ...
18.07.2018

Putin und Trump in Helsinki

17.07.2018

Target 2

Zum Thema Target 2 wurde in der letzten Zeit ein paar im Sachverhalt erhellende, aber auch verdunkelnde Dinge geschrieben.
14.07.2018

Zum Film „Avatar“, Peer Gynt und den Kampf um den Menschen

Als der Film Avatar von James Cameron in der Advents- und Weihnachtszeit 2009 weltweit startete, hatte ich ihn mir nicht angeschaut. Zu groß war, trotz der ansehnlichen visuellen Effekte, mein Abscheu vor dieser Thematik, dass ein Mensch (Jake, querschnittsgelähmter amerikanischer Soldat) in die körperliche Hülle eines tierischen Wesens mit Schwanz – dazu tierische Ohren, blauer Hautfarbe und so in etwa gestreift wie ein Zebra – schlüpfte, auch wenn er dadurch wieder gehen konnte. Vor kurzem hatte ich Gelegenheit, diesen Film – trotz und entgegen meiner erwähnten Abscheu – wenigstens in Abschnitten zu sehen. Ich besprach das Thema mit einem Freund, und die Ergebnisse dieser Diskussion möchte ich dann doch hier in geraffter Form zur Verfügung stellen. Das Filmereignis ist zwar lange her, die angesprochene Thematik eines Kampfes um den Menschen jedoch noch lange nicht.
12.07.2018

Animojis auf dem iPhone X

Was hier zu den Software-Neuerungen gesagt wird, die Apple auf seiner Keynote WWDC 2018 vorstellte, findet meine volle Zustimmung, weil es sehr anschaulich die katastrophale gedankliche Verfassung schildert, in der die westliche Welt steckt.
09.07.2018

Donald Trump und die amerikanische Politik 

Verwirrend, verwirrend... Oder doch nicht?
06.07.2018

Es ist manchmal schon richtig schwer, sich in dem Wust von Nachrichten, die heute auf einen aus dem Internet herunterprasseln, zurechtzufinden

So dass einem selbst als gewiefter Autor auf Umkreis-Online schon manchmal beim zu schnellen Lesen ziemliche Schnitzer passieren können. 
02.07.2018

Massenimmigration – Gutgläubigkeit und Täuschung der Menschen – Regierungen gehen daran, bewusst den Niedergang des eigenen Volkes herbeizuführen

Auch so geht - vom leeren Gerede des Staates gedeckte - Immigration! - Eine nicht so kleine, aber vielleicht auch nicht so unbedeutende Presseschau mit meinen Anmerkungen. Es ist ja nicht so, dass es im Seniorenheim Bad Deutschburg nicht doch noch ein bisschen Widerstand gäbe.
27.06.2018

Zu den Ursachen der katastrophalen Immigrationspolitik in Deutschland

Da ist zum Beispiel diese heillose Angst vor der Autonomie des selbstständig denkenden Menschen.
25.06.2018

DigiKids

Das sogenannte Gesundheitswesen möchte den kleinen Scheißern ab vier Jahren den kompetenten und souveränen Umgang mit dem Smartphone beibringen.
23.06.2018

Mutti, die du uns dieses Desaster eingebrockt hast, verlasse uns bitte nicht!

Das ist Balla-Balla-Bad-Deutschburg.
19.06.2018

ADHS – Kinder sollen Ritalin nun bereits bei niedrigeren Schwellenwerten bekommen

Das Ganze hat eine kleine und eine große Dimension.
10.06.2018

Volksabstimmung in der Schweiz zur unbegrenzten Kreditvergabe der Banken (Update)

Eine Spekulation und Richtigstellung.
07.06.2018

Verschmelzung der Staatsmacht mit der Konzernmacht

Selbstverständlich, das ist die Art und Weise, wie heute in diesem veralteten Einheitsstaat Wirtschaft und Politik betrieben wird. Aber statt immer nur zu kritisieren und - zutreffend - auf das Katastrophale des bestehenden sozialen, wirtschaftlichen, politischen, rechtlichen, kulturellen, geistigen Systems hinzuweisen, ist es längst an der Zeit, auf das hinzuweisen, was aus diesem Elend herausführen kann. Und das ist eben die Soziale Dreigliederung.
05.06.2018

Der schwedische Selbstmord – und Deutschland und Europa sind Schweden ganz dicht auf den Fersen

Ja, das kann man mittlerweile auf ganz "normalen" nicht-anthroposophischen Seiten fast täglich lesen - und Deutschland und Europa sind Schweden ganz dicht auf den Fersen. Die Alternativvorschläge, die - aufgrund ihrer Sachkenntnis und ihres Durchschauens der desaströsen Zusammenhänge - von vielleicht berufenen Leuten gemacht werden, sind auch nicht dazu angetan, aus der Katastrophe auszuführen. Einen ganz anderen und fruchtbaren Weg für die Pflege internationaler Beziehungen auch auf wirtschaftlichem Gebiet stellt jedoch Rudolf Steiner im Rahmen seiner Sozialen Dreigliederung dar. 
31.05.2018

Die russische Administration weiß sehr genau, dass Deutschland geistig ein kastriertes Land ist

Auf der anderen Seite weiß Sie auch, dass der Westen und vor allem die Vereinigten Staaten von Amerika verstanden haben, dass die Herrschaft des Westens zu Ende gegangen ist.
30.05.2018

RT Deutsch und der Attentäter von Lüttich

Ungeahnte Erweiterung der Anwendungsmöglichkeiten des Begriffes "Exklusiv". Wir dürfen dabeisein und wiederholen die Zustände des alten Roms.
24.05.2018

Neuer Bundesbeauftragter für Religionsfreiheit 

Den Leuten, die nun Sorge haben, dass sie unter der Fuchtel des neuen Bundesbeauftragten für Religionsfreiheit ihre Schweinswürstl zukünftig nur noch unter den heiseren Aufrufen zum Gebet der Muezzine der nächsten Moschee werden auf den Grill legen können, sage ich: Einverstanden! Aber dann muss man auch fragen: ...
17.05.2018

Preis der „Lampe des Friedens“ für Merkel

Na klar, wir leben in einer Zeit, in der Orden, Friedensnobel-, Karls- und Lampen-Preise wie Blech vergeben werden.
14.05.2018

Krieg gegen den Iran wird ein Albtraum. Das weiß auch das Pentagon.

Die feinen Töne und Nuancen sind den amerikanischen Administrationen fremd. - Zerbröselt Donald Trump die monopolare Neue Weltordnung? Das wäre gut - Auch Russland verabschiedet sich vom Petro-Dollar usw.
11.05.2018

Auf der Jagd nach dem Glück

Das Leben schreibt vielleicht nicht die besten Geschichten, aber es illustriert manchmal die besten Bücher.
09.05.2018

Putin, Netanjahu, Iran

Sehr erstaunlich!
08.05.2018

Deutschland kann nicht alle Illegalen abschieben

Es sind zu viele. Und der Verstand verfällt immer weiter.
04.05.2018

Was geht ab in Bad Deutschburg? (3)

Die grün-links-verlurchte Republik ist weiter im Niedergang begriffen.
20.04.2018

Bundesregierung verliert den Verstand – Heißer Krieg gegen Russland und Iran

Aber auch der verdienstvolle David Stockman bleibt natürlich hinter den Realitäten zurück, wenn er behauptet, das ganze Desaster läge nur daran, dass man vor ein paar Jahrzehnten die Bindung des Dollars an den stabilen Wert des Goldes aufgehoben hat.
14.04.2018

Syrien: Der Anschlag

Na prima, dann wissen wir ja, wie es weitergeht.
12.04.2018

Syrien: Angriff soll heute Abend stattfinden

Wir wissen also sogar schon den Termin. Und: Wir dürfen dabeisein! Also: Bier kaltstellen! Kartoffelchips einkaufen. Das wird besser als der ganze müde Serien-Scheiß im Fernsehen.
11.04.2018

Syrien, giftige Gase, giftige Reden, giftige Pläne, giftige Dritte Weltkriege

Auch des Chaos kleine Tochter ist wieder am Werk, Deutschlands Königin der verschrumpelten Herzen und vertrockneten Gehirne.
06.04.2018

Fall Skripal: Dass Menschen lügen, dass Politiker lügen, das ist schändlich – aber nichts Neues

Das Neue ist, dass diese Lügen aufgrund der heutigen schnellen und weitreichenden Kommunikationsverhältnisse des Internets immer offensichtlicher werden. Die alte Welt geht in Lügen und Schanden zugrunde, und wir - dürfen dabei sein.
28.03.2018

Sinkende Leistungen und ein steigendes Aggressionspotenzial an vielen deutschen Schulen

Da bleibt den Eltern nur eine Möglichkeit. - Schilderung eines Beispieles, dessen Prinzip für so viele andere Dinge ebenfalls gelten wird.
23.03.2018

Der Fall Skripal und die Vorbereitungen zu einem Dritten Weltkrieg

Nicht die Frage scheint die wichtigste zu sein, "ob" dies geschieht, sondern eigentlich nur noch "wann" dies der Fall ist.
22.03.2018

Börsenexpertin: Mittelfristig steuern wir auf einen Weltkrieg zu

Schuld soll die "Deindustrialisierungsphase" der USA sein. - Aber das ergibt doch keinen Sinn. 
19.03.2018

Zur Verhinderung eines möglichen Dritten Weltkrieges  

Aufnahmefähigkeit der Deutschen ausgeschöpft?

Dritter Weltkrieg, oder weiter wie bisher und „noch besser“ Wirtschaft betreiben und die Massen befriedigen?

Es gibt auch Kreise, die lieber mit ihren Unternehmen Wirtschaft betreiben und Geld verdienen wollen.

Wenn man heute sagt, dass es einen Dritten Weltkrieg gibt, dann wird man nicht ins Irrenhaus eingesperrt

Wenn man aber schreibt, warum es einen Dritten Weltkrieg geben könnte, dann sehen die Dinge schon etwas anders aus.

Dritter Weltkrieg und die „wahren Kriegstreiber“

Als man - den zu dieser Zeit noch nicht braven Soldaten - Schweijk zu Beginn des Buches zur Weltlage befragte, meinte dieser: Ja, ist doch klar, es wird Krieg geben. Dafür wurde er ins Irrenhaus eingesperrt. Als dann tatsächlich der Erste Weltkrieg ausbrach, merkte man, dass er doch nicht verrückt war, und er wurde wieder entlassen.
16.03.2018

Es sieht nach Krieg aus

In Washington seien weder Intelligenz noch Rechtschaffenheit und Anstand mehr zu finden. Man könne daher mit großer Zuversicht das Schlimmste erwarten. - Na toll. Ein kleiner Überblick.
15.03.2018

Da haben wir es mal wieder: Unternehmen werden verkauft, teuer, sehr teuer

In diesem Fall wäre es "der teuerste Deal der Techbranche geworden“. Aber die Frage ist doch: Darf das überhaupt sein? 
12.03.2018

Horst Seehofers Masterplan für Abschiebungen

Die vollnarkotisierten Ureinwohner von Bad Deutschburg werden besonders von der "Videoüberwachung an allen Brennpunkten" völlig begeistert und aus dem Häuschen sein - und nun am Wochenende im gut-und-gerne-und-jetzt-ganz-sicher-Deutschland noch lieber auf Shopping-Tour gehen.
11.03.2018

Oliver Janich fragt sich zur neuen Justizministerin,

ob diese noch eine Steigerung zu Heiko Maas sein könnte.  

Manchmal frage ich mich angesichts solcher Kindereien, ob die Identitäre Bewegung nicht vielleicht sogar einen Testballon der Globalisten und Eliten selber darstellt

Letztere legen ab und zu mal den prüfenden ärztlichen Finger auf den erregten Puls des fiebrigen Patienten, wie weit die Revolutionsstimmung hier in Österreich, Deutschland und Europa wohl schon gediehen sein möge.
09.03.2018

Ken Jebsen interviewte Thomas Sattelberger

Thomas Sattelberger "gilt bis heute als der erfolgreichste deutsche Personalmanager." - Dieses Gespräch könnte als das "bis heute“ erfolgloseste Interview, das Ken Jebsen jemals führte, in die Geschichte des KenFM-Kanals eingehen.
05.03.2018

Zum 70. Geburtstag des Philosophen Peter Sloterdijk gab es im „New Yorker“ einen langen Artikel 

In diesem gab es eine interessante Stelle, die ich hier mal übersetze, denn die Leute, die gerne zu den sozialen Verhältnissen von vor der französischen Revolution (1789) zurückkehren wollen, scheinen doch gar nicht so selten zu sein.
27.02.2018

Akif Pirinçci zu Heiko Maas, „dem wohl verhasstesten Politiker des Landes“

Akif Pirinçci zerlegt herrlich scharfzüngig - aber scharfsinnig - sowie ätzend - aber fachmännisch wie die starke Reinigungslauge auf einem verdreckten alten Bauernschrank - nicht nur Heiko Maas, sondern auch Horst Seehofer und die politische Lage hier in Bad Deutschburg.
23.02.2018

Der europäische Supernanny-Staat

Der Autor spricht einige wichtige Dinge an, die man ergänzend ins rechte geistige Licht setzen muss, um wirklich zu verstehen, was hier los ist. Denn warum sollte die neue GroKo - einen "europäischen Supernanny-Staat" errichten wollen? Weil die Herrschenden ihre Untertanen so lieb haben und sie hätscheln und päppeln wollen wie kleine Babies, damit diese einmal groß und stark werden? Natürlich nicht.
22.02.2018

„We are in trouble“

Was „Chefs von Politikberatungsunternehmen“ auf „Sicherheitskonferenzen“ so alles von sich geben.
15.02.2018

Menschenrechte für Affen? – Können Tiere denken? – Über die in der Natur waltende Weisheit – Neuer Upload des gelöschten Videos

YouTube hat meinen Clip zu diesem Beitrag gelöscht. Ich habe den Beitrag auf einer anderen Plattform erneut hochgeladen. Also am besten schnell angucken oder herunterladen, bevor er dort möglicherweise auch gelöscht wird.
14.02.2018

Professor Bolz und die Verfassungsbrüche

Professor Bolz wundert sich, dass das politische und journalistische Establishment bei den Verfassungsbrüchen seelenruhig zuschaut.
09.02.2018

AfD gründet eigenen Newsroom und ein eigenes TV-Studio

In gewisser Weise muss man das, was die AfD hier weitsichtig realisiert auch als einen Erfolg und als eine Frucht der Tätigkeit der vielen verdienstvollen unabhängigen Medien des Internets ansehen.

Star Wars – Neue Trilogie

Die Star Wars-Filme sind wichtig, um die Massen, die in ihrem Innern eine merkwürdige, geheime und anscheinend unstillbare Sehnsucht nach dem wahren Ursprung ihres Wesens verspüren, ruhig zu halten. 
07.02.2018

Aussetzung der Demokratie

Und "der Trick" ist so zu verstehen, dass die Menschen heute wieder "die Freiheit der Wahl haben".
01.02.2018

Damals sagte Oswald Spengler den Untergang des Abendlandes voraus – Heute ist es der Saker

Aber nur aus dem Wissen um diesen Untergang kommt kein neuer Aufstieg zustande.
29.01.2018

Das „gut und gerne“-Deutschland und die notwendigen Niedergangserscheinungen der Zeit und der westlichen Kulturen 

Irgendwie muss es ja weitergehen. Und es wird weitergehen. So oder so.
27.01.2018

Die Arbeiter von vor 120 Jahren, alles „durch die Bank organisierte Sozialdemokraten“, waren durchaus weltanschaulich interessierte und gedankenkräftige Menschen

Und man muss sich dabei nur einmal an das schwere Leben dieser Menschen von vor über 120 Jahren erinnern. Wer heute glaubt, der Raubtierkapitalismus sei doch überwunden, der dürfte ganz schwer auf dem Holzweg sein.  

Diese Erarbeitung des reinen Denkens ist natürlich ein anstrengender Prozess der Selbstüberwindung

Aber daraus hätte bereits vor über 120 Jahren die Hoffnung auf eine heilsame und angemessene Behandlung der katastrophalen sozialen Zustände und Aussichten bestanden, die der Saker oben der westlichen Kultur attestiert.

Eine Signatur dieser Bewusstseinsepoche der Menschheit    

Was im Menschen als Geist erscheint, hat nicht mit Wachstum und Aufbau der Materie, sondern mit deren Abbau zu tun.
24.01.2018

EU verhängt Milliardenstrafe an Apple

Und wer bezahlt das? Natürlich: “Wir, das Volk“. Genauer und in diesem Fall: “Wir, die Apple-Kunden“. Denn diese "Strafe" wird natürlich eingepreist werden in die Produkte. Also ist das Ganze nichts weiter als eine Steuer für die Euro-Bürger. Ja, auch so kann man Steuern eintreiben, ohne dass es jemand merkt.
23.01.2018

Es werde Licht! – Die Stimmungsaufheller

Es sprach der Sadhu: Haddu? Dann muttu! Da sprach der Schüler: Will i? Dann gib mir buntes Pilli!

„Die Welt war noch nie so gut wie heute!“

Das haben wir doch schon mal gehört.
22.01.2018

Der Saker zur Lage der westlichen Zivilisation

Immer wieder kommen vom Saker bedeutende geopolitische Analysen. Ich übersetze mal und merke an.
11.01.2018

Joe Kaeser von Siemens macht einen guten Vorschlag

Aber man muss etwas sortieren.
05.01.2018

Waldbrände in Kalifornien

Ohne brennende Wälder. Dafür wurden aber viele Eigenheime punktgenau eingeäschert. Ab und zu wurde auch ein Haus ausgelassen. Hoppala. Dazwischen schöne, grüne Bäume, sauberste Straßen, und zerschmolzenes Aluminium der Autofelgen. Muss wirklich heiß gewesen sein. So heiß, wie niemals ein brennendes Auto heiß wird. Auch die wenigen wirklich brennenden Wälder können nicht die Ursache sein für dieses Geschehen, über das in den Gazetten - wenn überhaupt - nur oberflächlich hinweggeschwafelt wird.
31.12.2017

Privatschulen in Gefahr?

Na klar doch: Auch wegen dieser "Einwanderungsgesellschaft", die erzwungen werden soll, gliedern immer mehr Eltern, die bei Verstand sind - und das nötige Schulgeld zusammenkratzen können - ihre Kinder aus dem niedergehenden Staatsschulsystem in eine Privatschule aus.
29.12.2017

Boris Johnson gegen Sergej Lawrow

Man könnte fast den Eindruck gewinnen, die niedergehende britische Administration bettele in Gestalt ihres Hofnarren um Krieg mit Russland.
25.12.2017

Die Bagage

Es herrscht Krieg.
16.12.2017

Bizarres zu Weihnachten

Schöne Bescherung!
14.12.2017

Buntes Armbändchen soll Kölner Frauen zu Silvester vor „Übergriffen“ schützen

Jedenfalls wünsche ich den Kölnerinnen, die diesen Quatsch tatsächlich anziehen sollten, schon mal viel Glück zu Silvester!
13.12.2017

GroKo, KoKo, Jamaika, Minderheitsregierung der Linken mit der AfD und sonstige Späße?

Oder setzt die deutsche Industrie den entgleisten politischen Zug auf das ihr genehme Gleis?
11.12.2017

Jerusalem die Hauptstadt Israels?

Keiner weiß genau, was wirklich hinter diesem merkwürdigen Schachzug von Trump steckt.
04.12.2017

Patriarch Kirill und Putin

Der russische Präsident Wladimir Putin sprach gerade anlässlich eines Treffens des bischöflichen Rates der russisch-orthodoxen Kirche. Danach äußerte sich der russische Patriarch Kirill. Beide sagten ein paar Worte, von denen ich meine, dass sie nicht unbemerkt vorübergehen sollten. 
02.12.2017

Ken Jebsen: Mal wieder ungerechtfertigte Kapitalismuskritik

So verbissen - und verdienstvoll - wie Ken Jebsen den absurden Sinneseindrücken, die das politische und soziale Geschehen diese Welt für uns bereithält, aufklärend auf der Spur ist, so beinhart verweigert er sich - und seinen Zuschauern - jeden fruchtbaren Gedanken, der zu einer Lösung dieses Problems führen könnte.
30.11.2017

Elektroautos: Die Industrie warnt

Es ist doch erstaunlich! Da muss die Industrie "warnen", was doch so viel heißt, dass ihr - und Deutschland! - droht, durch diese blödsinnige Agenda des Elektroautos und die Vorgaben einer wirtschaftlich inkompetenten Regierung plattgemacht zu werden.
25.11.2017

Max Otte: Das System ist krank!

80 Prozent aller Deutschen würden das sofort unterschreiben.

« Ältere Einträge