20.10.2016

Aufhebung der Preisbindungen nach den rezeptpflichtigen Medikamenten nun auch bei Büchern?

Bricht nun das Konsumentenparadies an?
28.09.2016

Was könnte man denn noch so alles im Bett anstellen?

Der Tatort gibt Tipps.
14.09.2016

Einer für alle, alle für einen!

Wobei der erste Teil dieses Mottos unter den heutigen absurden kapitalistischen Verhältnissen weggefallen ist.
27.08.2016

Oliver Janich: Militärische Operation von IS-Sympathisanten gegen Deutschland unter dem Deckmantel der Flüchtlingsinvasion – Chef der Bundespolizei soll sich die Weisung, gegenüber der Flüchtlingsinvasion untätig zu bleiben, schriftlich gegeben haben lassen

Und bei 20:00: „Das Grundgesetz diente nicht dazu, einen Staat zu errichten, sondern es ist die Rechtsordnung in einem besetzten Land.“
19.08.2016

Bitte-Nicht-Grabschen-Bitte-Nicht-Vergewaltigen-Tatoos nun auch im deutschen Schwimmbad

Die Deutschen werden verhöhnt. 

Mühsam und unter Schmerzen ringen sich hier und da neue Einsichten an die Oberfläche

Oft unvollkommen, roh und unpoliert. Aber sie handeln von der Zukunft. Was anstelle des alten Parteienschmontzes und bankrotten heutigen Parlamentarismusgedröhns kommen muss, das ist die Möglichkeit, dass die Menschen ihre Rechtsverhältnisse selber bestimmen können. Mehr noch, es muss sich überhaupt ein neues Rechtsleben aus dem Volk erheben.
18.08.2016

Friede und Wohlstand in der EU schwinden – Schlafende Michel machen Kreuzchen – Medien versuchen, den politikmüden Bürger bei Laune zu halten

Wie könnte es weitergehen in dieser politisch so verfahren erscheinenden Situation?
07.07.2016

EU-Kommission verlängert Zulassung für Glyphosat – Und für die Zukunft und die Existenz des Ökologischen Landbaus schrillen noch einmal laut die Alarmglocken

Tja, so ist das halt, wenn eine nicht gewählte EU-Kommission, die sich auch um ein Europaparlament nicht kümmern muss, die Geschicke dieses Europa regiert. -  Aber ist das wirklich so schlimm? Es hat ja doch wirksame Möglichkeiten gegeben, um diesem Glyphosat in der Nahrung zu entkommen. Nur hat das keinen gekümmert hier in Bad Deutschburg.    
17.06.2016

„Shoppen und Ficken“ in den „entwickelten Ländern“

Spiritualisierung - auch auf sozialem Gebiet - oder Barbarisierung und Untergang des Abendlandes ist sicher.
12.06.2016

Martin Schulz Traum von den Vereinigten Staaten von Europa

Nun ja, diesen Traum träumt natürlich nicht nur Martin Schulz. Aus dem Schlaf und aus dem Traum gibt es - wenn es gut geht - auch mal ein Erwachen. Dass Martin Schulz von diesem Erwachen noch weit entfernt ist, zeigt seine Rede, in der er mal wieder für die Vereinigten Staaten von Europa wirbt. ... Und: War es also eigentlich das, was Martin Schulz mit dem "Gold" der Flüchtlinge ansprach: Die daraus resultierende große Krise, die es der dekadenten Führungsklasse endlich ermöglichen würde, die von ihr ersehnten Veränderungen in diesem Land durchzusetzen?!
01.06.2016

Max Otte – und das Umkreis-Institut – zu TTIP

Am Ende des Clips sah Professor Otte doch sehr ernst aus. Ich glaube, tiefe Sorge um den mentalen Gesundheitszustand der Moderatorin in seinen erschütterten aber dennoch gefassten Gesichtszügen erkannt zu haben.
13.04.2016

Paul Craig Roberts: Einige Amerikaner sind dabei aufzuwachen. … Da die Wählerschaft keine Vertretung in Washington hat, taucht Gewalt auf als das einzig mögliche Mittel einer Veränderung.

Na gut, das kann natürlich sein - und es könnte irgendwann auch in Deutschland so weit sein. Aber was wäre denn damit gewonnen, so ideenlos, wie die Dinge im Moment stehen?
08.04.2016

Hans-Werner Sinn über den geplanten Euro Crash

Hans-Werner Sinn: "Wann erwacht eigentlich die deutsche Öffentlichkeit aus ihrer Lethargie? Man kann das doch nicht alles so geschehen lassen!"
27.03.2016

Das wahre Wesen des Denkens wird heute missverstanden – Vom Denken zum Erleben des Denkens

Viele Menschen glauben heute, dass das Denken die selbstverständlichste Sache von der Welt sei. Denn kaum macht man morgens die Augen auf, fängt es auch schon an zu rattern im Hirn, und man sortiert die Dinge um sich herum.  Das hält der naive Mensch für ein Denken, und sich selber für einen denkenden Menschen - und er hat ja in einer gewissen elementaren Weise durchaus erstmal recht damit.
25.03.2016

Leichname überall

Schaut man sich heute in der Welt des Kinos um, dann kann in einem die große Frage entstehen, warum denn dort so massenweise getötet wird. Man ahnt heute nicht, wie innig verwandt die vielen Kinoleichen mit unserem eigenen Denken sind.
13.03.2016

Widerstand leisten! – Aber so?

Da gab es diese Wahlkampfveranstaltung von Hillary Clinton. Der Saker berichtete darüber und war völlig entsetzt über das, was dort geschehen ist.
10.03.2016

Bewusstsein aus dem Schmerz

Bestimmte Dinge liegen einfach in der Luft.
08.03.2016

Die Schmerzmittel von „Big Pharma“ und die (geistige) Obstipation

95 % aller Menschen, die Schmerzmittel zu sich nehmen, leiden unter Verstopfung (Obstipation) mit den entsprechenden Neben- und Folgeerscheinungen. Schuld daran soll „Big Pharma“ sein. - Klar doch, aber das ist doch eine sehr oberflächliche Betrachtungsweise.

     Neuere Einträge »