Mai 2020 Teil 2

 

 

Zum Zeitgeschehen

 

 

TAZ und SPIEGEL: Kritischen Lesern könnte auffallen, dass sich die beiden Zeitungen an keiner Stelle mit den Inhalten der neuen Bewegung auseinandersetzen. 

Man beschuldigt, statt zu argumentieren, man behauptet, statt redlich zu analysieren. Der Begriff „Verschwörung“ funktioniert wie der Ruf „haltet den Dieb!“ Er soll von der eigenen Verschwörung ablenken und andere jener gesetzwidrigen Tat bezichtigen, die man selbst verübt.

 

Für die Maßnahmen der Regierung in der Corona-Krise sind die Zahlen und Einschätzungen des staatlichen Robert Koch-Institutes maßgebend, wie Frau Merkel immer wieder betont. Doch dessen Zahlen sind eindeutig irreführend und täuschen eine Gefahr für die gesamte Bevölkerung vor, die nicht existiert. 

Und die Hartnäckigkeit, mit der RKI und Staat die vielfachen Interventionen und Proteste renommierter Wissenschaftler fortgesetzt ignorieren, lässt keinen anderen Schluss zu, als dass sie in bewusster Täuschungsabsicht handeln.

Unter vielen anderen hat auch Prof. Dr. Christof Kuhbandler, in Forschungsmethoden sehr erfahrener Inhaber des Lehrstuhls für Pädagogische Psychologie an der Universität Regensburg, in einer ausführlichen Analyse die Zahlen des RKI als vollkommen fehlerhaft, unwissenschaftlich und ungeeignet zur Begründung der Corona-Maßnahmen nachgewiesen. Er kommt u.a. zu dem Fazit: …

Anmerkung: Dann schrieb der Autor noch:

Wann wacht die von den totalitären Propaganda-Medien eingelullte Masse in diesem Land endlich auf und merkt, von welchen Leuten sie beherrscht wird? 

Damit kommen wir im eigentlichen Problem schon sehr viel näher, und dazu gibt es hier auf Umkreis-Online viel zu lesen. Also – nur zum Beispiel – hier.

 

Schachern um Pöstchen für Deppen, also kurz: SPD – Andrea Nahles erhält Versorgungsposten

Das Versorgungswerk für Inkompetente, also die SPD, hat die nächste Nutzlos-Parasitin auf einen mit 150.000 Euro pro Jahr dotierten Posten ausrangiert.

Anmerkung: Der Senior-Influencer meinte dazu:

Viele sagen: Ja, aber musste sie dafür erst den Umweg durch die SPD nehmen? – Immerhin hat sie als Arbeitsministerin dadurch mal beruflich mit Arbeit zu tun gehabt.

 

„Pro Kopf ein Schaden von mehreren 10.000 Euro“ – 

Anmerkung: Daneben der große Kopf von Peter Boehringer. War es wirklich das, was die wuseligen, aber doch etwas schuseligen Webdesigner vom Privatinfestor sagen wollten? Dabei ist es doch sehr interessant und anhörenswert und gar kein Schaden, wenn man wahrnimmt, was der große Kopf sagt – besonders wenn man noch dazu Umkreis-Online liest.

 

 

 

Christian Drosten sagt, die Masken würden zwar nicht gegen Corona helfen, seien aber ein wichtiger psychologischer Effekt.

Das entspricht auch dem Stand der Wissenschaft …

Anmerkung: Na gut, das wussten wir schon lange beziehungsweise das konnte man schon lange wissen. Aber nun wissen wir es vom Virologen-Chef selber. Also: Immer schön Läppchen vor den Rüssel. Das wirkt zwar nicht, ist aber höflich und gut für die Psychologie.

 

Es gibt einen Kulturverlust zu beklagen – berichtet der Senior-Influencer

Der Norddeutsche Rundfunk stellt die Sendung „Bücherjournal“ ein. Ja, wenn die Gebühren nicht reichen, dann stellt man zuerst die billigsten Sendungen ein. Der Norddeutsche Rundfunk will aber die Qualität des Gesamtprogramms erhalten und dafür weniger „Tatorte“ produzieren.

 

Eilmeldung: Dramatischer Einnahmerückgang: Steuerschätzer prognostizieren Minus von mehr als 81 Milliarden Euro

Anmerkung: Na, da haben die „Experten“ hier doch gleich ein Gegenmittel am Wickel:

Regierungsberater empfehlen Pkw-Maut und höhere Parkgebühren

 

 


Corona-Krise: Traditionsbrauereien vor dem Aus 

Anmerkung: Stellvertretend für so viele Opfer.

 

 

 

 

Bildungsexperten wollen, dass bei der Pisa-Studie auch soziale und emotionale Komponenten bewertet werden.

Ja, klar, dann fallen wir noch weiter runter. Die Schüler der staatlichen Schulen sind dann die, die ihren Namen nicht tanzen können, aber sie sind in der Lage, sich einzufühlen, wie es ist, in der Gruppe diskriminiert zu werden.

Anmerkung: Fand der Senior-Influencer heraus.

 

Vorwurf der Marktmanipulation: Verfahren gegen VW-Spitze wird eingestellt 

Sie sollen die VW-Aktionäre zu spät über das Ausmaß des Dieselskandals informiert haben – doch nun soll das Verfahren gegen die Konzernspitzen Diess und Pötsch eingestellt werden. Gegen eine Millionen-Zahlung.

Anmerkung: Natürlich sind die beiden „Konzernspitzen“ unschuldig, deswegen wird das Verfahren ja auch eingestellt. Die zu zahlenden 9 Millionen stellen daher auch keine Strafe oder Bestechung des Gerichtes oder so dar, sondern nur so eine Art Bearbeitungsgebühr, die nur die Portokosten des Gerichtes ausgleichen sollen. Aber als Firmenvorstand ist es für solche Fälle einer überbordenden gemeinen deutschen Gerichtsbarkeit immer gut, wenn man ein paar Millionen auf dem Konto hat – daher auch die hohen Gehälter.

 

Die Transformation der Gesellschaften anlässlich von Covid-19

… Es ist der Zusammenbruch der westlichen Kultur: Einst argumentierten wir ruhig, heute tragen wir Amulette, Masken, wir versinken in Magie.

Anmerkung: Lesenswerter Beitrag, um ein wenig eine Ahnung zu bekommen, was Alles hinter diesem ganzen bizarren Virus-Unsinn stecken könnte. Nur leider etwas unglücklich durch den automatischen Übersetzungsschredder gelaufen. Aber man bekommt schon noch genügend mit, was der Autor sagen will.

 

250 Expertenstimmen zur Corona-Krise 

In Deutschland und auf der ganzen Welt übt eine große Zahl von Wissenschaftlern, Ärzten und weiteren Experten Kritik am Umgang mit der Corona-Problematik durch Politik, Leitmedien und Aktivisten. Ihre Stimmen werden kaum gehört oder stark verzerrt wiedergegeben. Hier finden Sie eine Liste mit über 250 Expertenaussagen zur Krise um den Coronavirus und ihren Folgen.

 

STUDIEN: UNBEGRÜNDETE CORONA-PANIKMACHE

Covid-19-Studien aus Heinsberg und Kalifornien zeigen, dass die Krankheit offenbar nicht wirklich viel schlimmer ist als eine heftigere Grippe. Und dafür ruiniert man unzählige Leben?

 

Weltärztepräsident verlangt Impfpflicht gegen Corona 

„Um die Weltbevölkerung zu schützen, brauchen wir sieben Milliarden Impfdosen“, so der Mediziner.

Anmerkung: Ja, das ist der Weltärztepräsident. Wahrscheinlich mal wieder in freien und demokratischen Wahlen gewählt. Manchmal denkt man, irgendein dunkler Geist fliegt neben einem.

 

 

Habe fertig!

 

Und ansonsten geht es mit dem Zeitgeschehen immer an der linken Seitenleiste entlang!

 

 

 

 

 


Mai 2020 Teil 2 wurde am 14.05.2020 unter veröffentlicht.

Schlagworte: