Januar 2019

 

 

Zum Zeitgeschehen

 

 

Annegret Kremp-Karrenbauer (kurz: AKK = Afrika Kann Kommen) ist jetzt CDU-Bundesvorsitzende (mit besten Aussichten, nächste Kanzlerin zu werden). 

Da AKK lediglich eine Handpuppe von Angela Merkel ist, wird diese auch im neuen Jahr die Politik der CDU (und damit die Bundes-Politik) in Sachen Zuwanderung weiter bestimmen.

 

Zum Jahresende verkündete Trump per Twitter, dass Saudi-Arabien für den Wiederaufbau Syriens aufkommen werde. 

Das hängt alles zusammen. Saudi-Arabien hat sich nicht rechtzeitig auf die Seite der Gewinner gestellt und ist jetzt folgerichtig ein Prügelknabe, der kopfüber geschüttelt wird, damit alles Geld aus den Taschen purzelt.

 

Facing immense pressure, Trump doubles down on Syria decision

 

 

 

Kaum haben wir das alte Jahr richtig abgefackelt, beginnt das neue Jahr mit einem größeren Desaster als das alte endet. 

Schlaue Leute haben festgestellt, dass wir mit dem Jahresendzeitfeuerwerk bereits einen Großteil unseres Feinstaubkontingents 2019 verpulvert haben. Um diesen Fehltritt zum kompensieren, müssen wir bundesweit alle Dieselfahrzeuge aus dem Verkehr ziehen. Natürlich gäbe es dazu Alternativen, aber der Deutsche ist, dank der Politik, viel zu blöd zu deren Umsetzung.

 

Medicare for All is a Fight to Democratize the Economy

Anmerkung: Die Leute wollen einen Kampf führen, um die Wirtschaft zu demokratisieren. Das ist natürlich nichts als bolschewistischer, sozialistischer und kommunistischer Unsinn. Denn die Wirtschaft hat mit der vielgepriesenen Demokratie nichts zu tun. Das Schlimme ist, dass Wirtschaft und Politik bis heute viel zu sehr miteinander verbunden und verfilzt sind. 

 

 

 

If “The City On The Hill And Sole Superpower On The Planet, The Leader Of The Free World and the Indispensable Nation” can’t even deal with a weakened Syrian government and military, 

what can this military successfully do (besides provide Hollywood blockbusters to a gullible US public)?

 

France’s „Yellow Vest“ revolution exposes globalist puppet Macron

 

 

Mehrfach behauptete der österreichische Schriftsteller Robert Menasse: Walter Hallstein, Begründer der europäischen Kommission, habe in Auschwitz gesprochen. 

Nun hat ein Historiker die Lüge aufgedeckt.

Anmerkung: Vielleicht gerade noch rechtzeitig, denn gerade sollte dem Mann von unseren großen, aber umnachteten geistigen Führern hier in Deutschland der Carl Zuckmayer Preis verliehen werden.

 

Mysterious Trumpet Sounds in the Sky Increasing

 

 

 

Q Nonsense – Are Military Tribunals Underway??

Anmerkung: Bill Still über den Q Anon-Unsinn. Bei 1:18 nach der Reklame (na klar, so muss sich das freie Geistesleben heute noch finanzieren) geht es los. 

 

 

 

Die SPD kann auch Krieg. Aber unverhohlenen, ungetarnten Imperialismus haben die Sozialdemokraten eher selten drauf. 

Aber weil die sterbende SPD auf keinen Fall auf diese schöne Facette des moralischen Abstiegs verzichten will, lässt sie jüngst ihren Haus-Atlantiker Christoph von Marschall in einer Zeitschrift ihrer Ebert-Stiftung, zum Kampf blasen: „Deutschland muss endlich anfangen, für die liberale Ordnung zu kämpfen.“ Nun kann man in Deutschland immer noch nicht offen zum Kampf aufrufen, ohne die Wirklichkeit zugunsten eines ordentlichen Feindbildes zu verzerren. Aber Christoph von Marschall – der sich was darauf einbildet, dass er in den Zeiten der Anschläge vom 11. September 2001 der einzige deutsche Zeitungskorrespondent mit Zugangspass zum Weißen Haus war – zerrt so lange und so kräftig an der Wirklichkeit bis sie zur Schimäre wird.

 

Für Deutsche ist Russland die grösste Bedrohung

Nach der neuesten Forsa-Umfrage haben 56 Prozent der Deutschen auf die Frage, „welches Land ist am bedrohlichsten“, mit „Russland“ geantwortet. Wie bescheuert, gehirngewaschen und dumm muss man sein, um das zu glauben? Wann hat Russland jemals Deutschland bedroht? Wie die Geschichte zeigt war es immer umgekehrt.  …  So ein bescheuertes Volk wie die Deutschen gibt es gar nicht, die jede Lüge glauben, die man ihnen von oben auftischt, von wegen, Russland wäre die grösste Bedrohung!!!

 

Kentucky schreit ficken

 

 

Den ganzen Tag gebrauchen wir unser Denken, denn es konstituiert wesentlich unser Bewusstsein. Doch kennen wir es eigentlich? 

Im gewöhnlichen Bewusstsein erleben wir unser Denken selbst gar nicht, sondern immer nur durch das Denken dessen, was gedacht wird. Wir sind den Inhalten des Denkens hingegeben, der Prozess des Denkens selbst bleibt dagegen unbemerkt im Hintergrund. Wie kommen die Inhalte der Welt in unser Denken herein, und wie können sie allen Menschen gemeinsam sein? Die Fragen sind nicht müßig. Ihnen nachzugehen, eröffnet ungeahnte Perspektiven der Welt- und Selbsterkenntnis.

Und ansonsten geht es mit dem Zeitgeschehen immer an der linken Seitenleiste entlang!

 

 

 


Januar 2019 wurde am 10.01.2019 unter veröffentlicht.

Schlagworte: