Juli 2020

 

 

Zum Zeitgeschehen

 

 

Millionen von Privatanlegern sind an die Börse geströmt und haben angefangen, mit Aktien zu spekulieren. 

Dirk Müller sieht eine gewaltige Blase wachsen.

Anmerkung: Und weil das so ist, und weil es „Millionen“ von Bekloppten gibt, die nur gierig auf Geld sind und den Hals nicht voll bekommen können, deswegen wird das Schicksal noch ganz andere Seiten aufziehen müssen, um auch diese Leute weiterzuentwickeln.

 

 

 

Sollten diese Leute neben ihren Zockerspielchen noch ein paar freie Minuten übrig haben, dann könnten sie sich doch mal diesen Clip hier ansehen:

Homeless Man Lost Millions Now Lives in a Oakland Tent City 

 

 

 

Der angehende Lehrer erfährt in Fortbildungen, dass man Autoren wie Hermann Ploppa nicht lesen darf, weil Ploppa im verschwörungstheoretischen Portal KenFM publiziert. 

Als weiterführende Information wird den Nachwuchspädagogen das Online-Portal Psiram dringend empfohlen. Nun hat man ja, zumindest in früheren Zeiten, gelernt, dass eine Quelle nur seriös und zitierfähig ist, wenn deren Verfasser klar ausgewiesen ist und das Quellenportal Auskunft gibt, wer ihr Betreiber ist. Also über ein Impressum verfügt. Das ist aber bei Psiram nicht der Fall. Dieses Hass- und Diffamierungsportal entzieht sich der juristischen Verfolgbarkeit durch Anonymität. Schon bemerkenswert, auf welch tiefes Niveau die Lehrerfortbildung heutzutage heruntergerutscht ist.

 

Dass bei der Linkspartei schon lange ein steifer Westwind weht, ist unverkennbar. 

Da wurde die Quertänzerin Sahra Wagenknecht trotz traumhafter Demoskopiewerte von ihren Rivalinnen in der Linkspartei weggebissen. Dass dann zum Jahresempfang der Linkspartei Trumps Deutschland-Botschafter für das Grobe, Richard Grenell, als Ehrengast erscheint, spricht Bände, wo die Linkspartei mittlerweile zu verorten ist.

 

Corona: Neue Zahlen 

Anmerkung: Dr. Bodo Schiffmann bei 8:05:

Und wenn die Zahlen stimmen würden, die das Robert-Koch-Institut Und insbesondere Herr Lauterbach und der Kollege Drosten immer wieder rausgehauen haben, dann müssten doch bei den 2000 Tönnies-Mitarbeitern, die positiv getestet sind, mehr als 20 krank sein. Und es müsste doch mittlerweile, wenn ich richtig gerechnet habe, fast 100 Tote gegeben haben. Hat es aber nicht. Soweit ich weiß: Keinen.

 

 

 

Das Wunder von Gütersloh und Tönnies

Innerhalb eines Tages sind schlagartig über 1000 Menschen geheilt worden. Ein Wunder ist in Gütersloh geschehen. Oder hat man einfach nur einen anderen Test verwendet?

 

 

 

Bundesgesundheitsminister Spahn hat davor gewarnt, die Maskenpflicht in Geschäften zu beenden. 

Auch SPD-Chef Walter-Borjans will die Maskenpflicht beibehalten.

 

Söder: Bayern wird „auf keinen Fall die Maskenpflicht lockern oder abschaffen“ 

Anmerkung: Zu Katastrophenfall-Söder siehe auch hier auf Umkreis-Online.

 

 

 

Der Senior-Influencer zu den Elefanten in Botswana, die von einer Seuche befallen sind und jetzt Atemschutzmasken tragen und eine Rüssellänge Abstand halten müssen

 

Demonstranten in Baltimore Stürzen Kolumbusstatue 

Anmerkung: Na klar, nächstens werdet ihr noch wie die Affen kreischen und tanzen, weil es euch gefallen hat, den Satz des Pythagoras von irgendeinem Sockel zu kippen.

 

 

 

Und da haben wir es auch schon: Mathematik soll rassistisch sein

 

 

 

Der sozioökonomische Kollaps der USA – Die offizielle Arbeitslosenquote ist …  stark geschönt … 

Das alternative statistische Portal shadowstats schätzt, dass die reelle Arbeitslosenquote bei rund einem Drittel der arbeitsfähigen Bevölkerung liegt. Selbst die als U6 bezeichnete, breite Erfassungsmethode der Erwerbslosigkeit kommt auf eine Arbeitslosenrate von rund 22,8 Prozent im April.

Anmerkung: Kommt alles auch zu uns. Siehe dazu auch den nächsten Beitrag:

 

CDU-Spitze peilt eine verbindliche Frauenquote an

Anmerkung: Bravo! Ich bin aber auch dafür, dass die Sache mit der Inklusion genügend berücksichtigt wird! Solange wir in den Reihen des Bundestages und des Kabinetts nicht ein paar Leute im Rollstuhl haben, denen der Betreuer regelmäßig den Sabber vom Mund abwischen muss, haben wir hier keine wirkliche Demokratie. Das muss in diesen ernsten Zeiten, in denen immer wieder viel zu kurz gedacht wird, doch wohl mal ausgesprochen werden.

 

Sparkurs bei der Lufthansa: Jede fünfte Führungsstelle fällt weg

Anmerkung: Na klar doch! So viel muss da nach Corona doch nicht mehr geführt werden.

 

EU-Kommission korrigiert Konjunkturprognose weiter nach unten

Anmerkung: Na sowas aber auch! Das konnte doch keiner wissen. Wer hätte das geahnt?

 

Das Triumvirat von CDU/CSU, SPD und Grünen bestimmt derzeit die Politik in Deutschland, während AfD, Linke und FDP nur Außenseiterrollen spielen.

Anmerkung: Nun ja, wenn das „Triumvirat von CDU/CSU, SPD und Grünen“-Wählern das ermöglicht, dann ist das wohl gelebte Demokratie. Und immer weiter sterbendes Deutschland.

 

Der niedersächsische Ministerpräsident Weil (SPD) hat eine Fleischsteuer ins Spiel gebracht. 

Nach der Erhöhung der Gebühren für Geschwindigkeitsüberschreitungen, der Steigerung der GEZ-Tribute an die Intendanten und Hoftrompeter und der alljährlichen Erhöhung der EEG-Umlage ist das schon die vierte Steuererhöhung binnen kurzer Zeit. Anzumerken ist, daß das alles Armensteuern sind, die unabhängig von der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit der Steuerpflichtigen erhoben werden.

 

Der Senior-Influencer zur Rede der deutschen Kanzlerin im EU Parlament, die den Grundrechten ihr Vertrauen aussprach

 

 

 

Provider sollen Internetverkehr umleiten, damit Geheimdienste hacken können

Geheimdienste wollen Hardware bei Internet-Providern installieren, um Staatstrojaner in Datenverkehr einzuschleusen. Das steht in einem Gesetzentwurf zum Verfassungsschutzrecht, den die Bundesregierung nächste Woche beschließen will. Die Provider wollen keine Hilfssheriffs sein.

Anmerkung: Ist ganz sicher für eine gute Sache.

 

 

 

 

 

Und ansonsten geht es mit dem Zeitgeschehen immer an der linken Seitenleiste entlang!

 


Juli 2020 wurde am 06.07.2020 unter veröffentlicht.

Schlagworte: