Februar 2018 Teil 5

 

 

Zum Zeitgeschehen

 

 

In Israel heissen Flüchtlinge „Infiltratoren“

Es immer wieder interessant wie es zweierlei Mass gibt, was Israel betrifft. Der Judenstaat darf so ziemlich alles an kriminellen Taten begehen, ohne von der sogenannten „Weltgemeinschaft“ jemals verurteilt zu werden. Und wenn es mal eine Verurteilung gibt, wie in der UN, dann intervenieren die USA mit einem Veto und verhindern eine Strafe. 

 

Der ehemalige Generalinspekteur der Bundeswehr, Harald Kujat, hat vor einem „Atomkrieg aus Versehen“ gewarnt. 

Anmerkung: Also so eine Art militärischer Ejaculatio praecox? Reißt Euch bloß zusammen! Oder einfach an Baseball denken. Empfiehlt jedenfalls Frank Drebin in „Die nackte Kanone“ (bei 0:40): 

 

Globally Top-Respected Experts on Middle East Warn Syrian War May Produce WW III 

Trump has abandoned former U.S. President Barack Obama’s excuse for invading Syria, and replaced it by what is now clearly an American hot war against Iran, which indisputably has become the U.S. President’s target — no longer (even if only as an excuse) ISIS or “radical Islamic terrorism.”

 

Students stage ‘lie-in’ outside White House demanding gun control

Anmerkung: Ich weiß, Ihr meint es gut. Aber für diese Kindereien gibt es zur Strafe heute Abend keinen Schokoladenpudding, morgen keinen Reitunterricht und zwei Wochen Smartphone-Entzug! 

 

 

 

So You’re Calling For Gun control, huh?

For more information on guns and crime, see here: https://crimeresearch.org/data/

For more information on the real causes of crime in the USA, see here: http://www.unz.com/runz/race-and-crime-in-america/

 

Erwin Rommel überbringt die neue COMPACT-Aboprämie

Anmerkung: Zu viele Hanfkekse bei der Redaktionssitzung geknabbert?

 

Und ansonsten geht es mit dem Zeitgeschehen immer an der linken Seitenleiste entlang!

 

 


Februar 2018 Teil 5 wurde am 23.02.2018 unter veröffentlicht.

Schlagworte: